Zur Homepage des WSC W i k i n g
S c h l a u c h b o o t c l u b   e. V.
 Forum des WSC ForumForum  KarteKarte  Überwachte ThemenÜberwachte Themen  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederlisteMitgliederliste  BenutzergruppenBenutzergruppen  RegistrierenRegistrieren 
   KleinanzeigenKleinanzeigen  Anzeige SuchenAnzeige Suchen  KontaktformularKontakt  KalenderKalender  ProfilProfil  Private NachrichtenPrivate Nachrichten  LoginLogin
Bootsdiebstahl in Bremen - Zeugen gesucht
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker Ansicht    Wiking-Schlauchbootclub e.V. - WSC Foren-Übersicht -> Sicherheit, Unfallverhütung und Seemannschaft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
hans
Admiral
Admiral


Offline
Anmeldedatum: 23.11.2006
Beiträge: 3884
Wohnort: Deutschland -AC-Walheim

BeitragNO:0  Verfasst am: Sa 25 Feb, 2012 15:16    Titel: Bootsdiebstahl in Bremen - Zeugen gesucht  Antworten mit Zitat

Ort: Grambker Heerstraße, Bremen Ortsteil Burg - Grambke
Zeit: 30.01.2012, zwischen 16:00 und 17:00 Uhr

Am Montag, den 30.01.2012, wurde im Bremer Ortsteil Burg-Grambke ein Kajüt-Motorboot mitsamt Doppelachser-Trailer entwendet. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Das Sportboot stand verkettet auf dem Anhänger (Trailer) und an einem Zaun angeschlossen in der Grambker Heerstraße. Es wurde zwischen 16:00 und 17:00 Uhr an besagtem Montag entwendet. Es handelt sich um ein Kajüt-Motorboot der Bootswerft Vassmer, Baujahr 1985. Es ist 6,40 m lang und 2,40 m breit, hat einen roten Rumpf und einen weißen, unfertigen Kajütaufbau. Am Vorschiff befindet sich eine aus Tauwerk geflochtene Scheuerleiste. Besonders auffällig ist, dass das Boot keinen Innenausbau hat, da es als Ausbauboot verkauft werden sollte. Der Trailer der Marke De For trägt das Kennzeichen HB - VC 15.

Hinweise über den Abtransport und Verbleib des Sportbootes und des Trailers bitte an den Dauerdienst der Wasserschutzpolizei unter der Rufnummer 0421 / 362 - 9820 oder 9888.
_________________
Warum fahre ich kein Schlauchboot mehr ? ! Weil man muss bei denen alle paar Jahre einen größeren Motor dran machen, damit es überhaupt noch fährt. :-)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Librion
Kapitän
Kapitän


Offline
Anmeldedatum: 29.11.2006
Beiträge: 1572
Wohnort: Deutschland

BeitragNO:1  Verfasst am: Sa 25 Feb, 2012 16:09    Titel:  Antworten mit Zitat

....
_________________
Schöne Grüsse !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker Ansicht    Wiking-Schlauchbootclub e.V. - WSC Foren-Übersicht -> Sicherheit, Unfallverhütung und Seemannschaft Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB ©  -  Deutsche Übersetzung von phpBB2.de  -  49022 Angriffe abgewehrt