Zur Homepage des WSC W i k i n g
S c h l a u c h b o o t c l u b   e. V.
 Forum des WSC ForumForum  KarteKarte  Überwachte ThemenÜberwachte Themen  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederlisteMitgliederliste  BenutzergruppenBenutzergruppen  RegistrierenRegistrieren 
   KleinanzeigenKleinanzeigen  Anzeige SuchenAnzeige Suchen  KontaktformularKontakt  KalenderKalender  ProfilProfil  Private NachrichtenPrivate Nachrichten  LoginLogin
Propeller Wiking Komet, Mercury 500
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker Ansicht    Wiking-Schlauchbootclub e.V. - WSC Foren-Übersicht -> Motoren
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
laszlo
Matrose
Matrose


Offline
Anmeldedatum: 13.02.2013
Beiträge: 2
Wohnort: geldern

BeitragNO:0  Verfasst am: Mo 18 Feb, 2013 00:58    Titel: Propeller Wiking Komet, Mercury 500  Antworten mit Zitat

Hallo Leute.
Heute habe ich es geschafft unseren Mercury 500 zum laufen zu bringen.
Darauf ist eine Propeller mit 17er Steigung Montiert. bei der Testfahrt kam das Boot jedoch schlecht in Gleitfahrt. ( Wesentlich schlechter als unser Wiking Planet mit 25 Ps mercury und 13er Steigung). Welche Steigung ist für Wiking Komet und Mercury 500 passend ? Das Boot soll im Sommer auch zum Monoski fahren benutzt werden. Das Boot war auch um einiges Langsamer als unser Wiking Planet.

Gruß Laszlo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Diver55
Moderator


Offline
Anmeldedatum: 18.02.2007
Beiträge: 874
Wohnort: Bad Iburg

BeitragNO:1  Verfasst am: Di 19 Feb, 2013 10:52    Titel:  Antworten mit Zitat

Wichtig ist das du bei Endgeschwindigkeit die Nenndrehzahl des Motors erreichst, die Müsste bei dem Mercury bei ca 5500 U/min liegen.
Ist sie mit dem jetzigen Propeller zu niedrig, ist die Steigung zu groß.
Für Wasserski wäre dann ein Propeller mit 1" Steigung niedriger ideal.
_________________
Schönen Gruß, Kerstin und Bernd
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
laszlo
Matrose
Matrose


Offline
Anmeldedatum: 13.02.2013
Beiträge: 2
Wohnort: geldern

BeitragNO:2  Verfasst am: Mi 20 Feb, 2013 00:41    Titel:  Antworten mit Zitat

ja die Nenndrehzahl liegt bei 5500 u/min haben leider keinen Drehzahlmesser aber vom gehör her hat der Motor um einiges niedriger gedreht. macht denn eine Steigung weniger direkt so viel aus ?

Gruß Laszlo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker Ansicht    Wiking-Schlauchbootclub e.V. - WSC Foren-Übersicht -> Motoren Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB ©  -  Deutsche Übersetzung von phpBB2.de  -  49123 Angriffe abgewehrt