Zur Homepage des WSC W i k i n g
S c h l a u c h b o o t c l u b   e. V.
 Forum des WSC ForumForum  KarteKarte  Überwachte ThemenÜberwachte Themen  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederlisteMitgliederliste  BenutzergruppenBenutzergruppen  RegistrierenRegistrieren 
   KleinanzeigenKleinanzeigen  Anzeige SuchenAnzeige Suchen  KontaktformularKontakt  KalenderKalender  ProfilProfil  Private NachrichtenPrivate Nachrichten  LoginLogin
Die EU-Luftqualitätsrichtlinie vom Mai 2008
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker Ansicht    Wiking-Schlauchbootclub e.V. - WSC Foren-Übersicht -> Sicherheit, Unfallverhütung und Seemannschaft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
hans
Admiral
Admiral


Offline
Anmeldedatum: 23.11.2006
Beiträge: 3884
Wohnort: Deutschland -AC-Walheim

BeitragNO:0  Verfasst am: So 31 März, 2013 14:47    Titel: Die EU-Luftqualitätsrichtlinie vom Mai 2008  Antworten mit Zitat

Um die EU-Luftqualitätsrichtlinie vom Mai 2008 zu realisieren, wird es ab 08.2013 die EU Richtlinie 130401/2013 geben. Danach müssen für Bootsmotoren über 70 PS Viertakter und 55 PS Zweitakter eine Immissionabgabe erfolgen. Diese rechnet sich aus 2,15 Euro pro PS oberhalb der Bemessungsgrenze und Jahr. Diese Abgabe wird errechnet aus den Angaben in der Bootsanmeldung und wird durch die zuständige Finanzbehörde eingezogen. Entsprechende Bescheide werden im Juli 2013 erfolgen. Die Schifffahrtsverwaltungen und die beauftragten Stellen für Bootsanmeldungen sind auskunftspflichtig. Der Bescheid und der Nachweis über die Entrichtung ist EU weit mitzuführen. Kontrolliert wird die Entrichtung durch die Schifffahrtverwaltungen, der Wasserschutzpolizei sowie der Finanzbehörde (Zoll). Zukünftig ist also damit zu rechnen, dass neben den blauen Booten der WSP auch grüne der Finanzbehörde (Zoll) auf den See- und Binnengewässern unterwegs sind.

Da bekommt das Flaggensignal Lima wieder eine ganz neue Bedeutung. Sie hängt im Mast eines grünen Bootes oder es schwenkt jemand von einem Boot, dann heißt es aufstoppen zur Kontrolle.



Quelle Flaggenzeichen segel-wissen.de
_________________
Warum fahre ich kein Schlauchboot mehr ? ! Weil man muss bei denen alle paar Jahre einen größeren Motor dran machen, damit es überhaupt noch fährt. :-)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Helge
Admiral
Admiral


Offline
Anmeldedatum: 23.11.2006
Beiträge: 3356
Wohnort: Clenze

BeitragNO:1  Verfasst am: So 31 März, 2013 19:16    Titel:  Antworten mit Zitat

lieber Hans,

du meinst sicherlich die KWKG130401 Mr. Green
Und die gilt ab morgen .... Surprised
_________________
Gruß Helge
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker Ansicht    Wiking-Schlauchbootclub e.V. - WSC Foren-Übersicht -> Sicherheit, Unfallverhütung und Seemannschaft Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB ©  -  Deutsche Übersetzung von phpBB2.de  -  49022 Angriffe abgewehrt