Zur Homepage des WSC W i k i n g
S c h l a u c h b o o t c l u b   e.V.
 Forum des WSC ForumForum  KarteKarte  Überwachte ThemenÜberwachte Themen  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederlisteMitgliederliste  BenutzergruppenBenutzergruppen  RegistrierenRegistrieren 
   KleinanzeigenKleinanzeigen  Anzeige SuchenAnzeige Suchen  KontaktformularKontakt  KalenderKalender  ProfilProfil  Private NachrichtenPrivate Nachrichten  LoginLogin
Neuling, Fragen über Fragen
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker Ansicht    Wiking-Schlauchbootclub e.V. - WSC Foren-Übersicht -> Sicherheit, Unfallverhütung und Seemannschaft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Macbezz
Matrose
Matrose


Offline
Anmeldedatum: 17.07.2013
Beiträge: 4
Wohnort: Grävenwiesbach

BeitragNO:0  Verfasst am: Mi 17 Jul, 2013 21:37    Titel: Neuling, Fragen über Fragen  Antworten mit Zitat

Hallo, ich bin Marc und neu hier im Forum.

Habe gerade den SBF See bestanden. Wir fahren Ende Juli nach Kroatien und durch Zufall hat sich ergeben, dass eine Bekannte ein Wiking Saturn Bj. 88 mit 40PS Mercury-Motor hat, das Sie uns leihen würde für den Urlaub ;)

Da ich überhaupt keine Erfahrung habe, was das Bootfahren angeht, habe ich ein paar Fragen (ich hoffe diese sind nicht zu dumm Embarassed

Ich habe das Boot bisher nur in einer dunklen Garage unter einer Plane gesehen, und die Bekannte kennt sich damit nicht sonderlich aus, da das alles Ihr Ex-Mann gemacht hatte.

Hat denn das Boot immer einen Anker oder sollte es einen haben ?
Wieviel Liter fasst der Tank, sofern es da einen Standard-Tank gibt und für wieviel KM/SM reciht das ungefähr aus ? Ich habe gehört, dass bei jedem Tank ca. 1 Liter Öl dazu muss. Was muss ich tanken und welches Öl wird verwendet ?

Ich meine, ich hätte keine Fender gesehen, da wir aber in Kroatien eine Anlegestelle am Haus haben ,wären die doch angebracht, oder ? Wieviel verwendet man ? 2 oder 3 Stück je Seite ?

So, das waren in Euren Augen wahrscheinlich erstmal ein paar Saudumme Fragen, ich hoffe es erbarmt sich jemand. Es kommen sicherlich später noch die ein oder andere Frage dazu :)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Torsten
Kapitän
Kapitän


Offline
Anmeldedatum: 28.11.2006
Beiträge: 1672
Wohnort: Essen

BeitragNO:1  Verfasst am: Do 18 Jul, 2013 06:00    Titel:  Antworten mit Zitat

Hallo Marc,

willkommen hier im Forum.

Für den Urlaub sollten die Voraussetzungen erfüllt, dass Du das Boot angemeldet bekommst, Haftpflichtversicherung mit Nachweis (aktuelle Rechnung im Original), Vollmacht des Eigners dass Du das Boot benutzen darfst.

Anker, Leinen, Festmacher, Fender etc. sollten an Bord sein.

Ob 2-Takt-Öl ins Benzin gemischt werden muss hängt vom Motor ab.
_________________
Gruß Torsten

www.mytoy.jimdo.com

Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen.
Der muss auch mit jedem Arsch klar kommen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Skype-Name
frank
Kapitän
Kapitän


Offline
Anmeldedatum: 29.11.2006
Beiträge: 1844
Wohnort: Solingen

BeitragNO:2  Verfasst am: Do 18 Jul, 2013 11:17    Titel:  Antworten mit Zitat

Ich würde erst einmal das Boot hier in Deutschland testen um Ärger in Kroatien aus dem Weg zu gehen.
Fender bekommst du im Bauhaus mit einer Marineabteilung.
Denke auch an Rettungswesten für jede Person.
Ganz wichtig sind die Dinge die Torsten beschrieben hat da die Boote in Kroatien angemeldet werden müssen.Ohne Versicherungsnachweis, Bootsschein und Vollmacht des Besitzers geht garnichts.
Die Standardtanks fassen 25 Liter
_________________
Gruß
Frank


Ein Titan wird kommen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Macbezz
Matrose
Matrose


Offline
Anmeldedatum: 17.07.2013
Beiträge: 4
Wohnort: Grävenwiesbach

BeitragNO:3  Verfasst am: Sa 20 Jul, 2013 14:21    Titel:  Antworten mit Zitat

habt ihr denn Tips, wieviele und vor allem welche Fender man nehmen sollte.
Unser Boot wird an einer Mauer in Kroatien liegen. Werden da 2 oder 3 kleinere Fender ausreichen ?
Benötigt man einen Kugelfender ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kleinandi
Bootsmann
Bootsmann


Offline
Anmeldedatum: 17.11.2008
Beiträge: 487
Wohnort: Tübingen

BeitragNO:4  Verfasst am: So 21 Jul, 2013 15:07    Titel:  Antworten mit Zitat

Hallo

keine Kugelfender sondern solche
http://www.segelladen.de/Inhalt-untergruppen/fender_fender.htm Größe 21*60 oder ähnliche 3 Stück

Ist der Motor ein 2 Takter sollte die Mischung ungefähr 1:50 sein (50l Benzin-1 Liter 2 Takt Öl)
oder es ist ein Selbstmischer der sich das Öl aus einem seperaten Behälter selber holt.
Wäre er nicht so alt wie das Boot könnte es ein 4 Takter sein der nur Benzin bzw Super braucht.

Ist es ein tragbarer Tank hat der meistens 25l , rechne mit etwa 3-4 Std (ist aber eher vage )
Am besten Du hast einen Ersatztank dabei.
_________________
Grüße Andi

Falcon 575 SR "Grey Falcon"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Macbezz
Matrose
Matrose


Offline
Anmeldedatum: 17.07.2013
Beiträge: 4
Wohnort: Grävenwiesbach

BeitragNO:5  Verfasst am: Mo 22 Jul, 2013 05:39    Titel:  Antworten mit Zitat

Super, vielen Dank für die Info

P.S. ist ein 2-Takter, bei dem man selbst mischen muss
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kleinandi
Bootsmann
Bootsmann


Offline
Anmeldedatum: 17.11.2008
Beiträge: 487
Wohnort: Tübingen

BeitragNO:6  Verfasst am: Mo 22 Jul, 2013 10:52    Titel:  Antworten mit Zitat

Hi

Dann nimm 1:50 das sollte bei dem Baujahr passen.
Kauf Dir aber Marine 2 Takt Öl (TC-W3) das raucht nicht ganz so stark.
_________________
Grüße Andi

Falcon 575 SR "Grey Falcon"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Macbezz
Matrose
Matrose


Offline
Anmeldedatum: 17.07.2013
Beiträge: 4
Wohnort: Grävenwiesbach

BeitragNO:7  Verfasst am: Mo 22 Jul, 2013 13:09    Titel:  Antworten mit Zitat

Hast du noch ein Tip, wo man das Öl herbekommt ?
Gibt es das normal auch an den Häfen in Kroatien. Denn Tankstellen werden so etwas ja nicht haben, oder ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kleinandi
Bootsmann
Bootsmann


Offline
Anmeldedatum: 17.11.2008
Beiträge: 487
Wohnort: Tübingen

BeitragNO:8  Verfasst am: Mo 22 Jul, 2013 13:31    Titel:  Antworten mit Zitat

Hi

Kauf doch das vorher schon hier auf Ebay oder beim Marinehändler.Du brauchst aber nicht das teuerste Wink
http://www.ebay.de/sch/i.html?_trksid=p5197.m570.l1313.TR6.TRC0.A0.XTC-W3&_nkw=TC-W3&_sacat=0&_from=R40

Ansonsten findest du das auch in Kroatien
_________________
Grüße Andi

Falcon 575 SR "Grey Falcon"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Torsten
Kapitän
Kapitän


Offline
Anmeldedatum: 28.11.2006
Beiträge: 1672
Wohnort: Essen

BeitragNO:9  Verfasst am: Mo 22 Jul, 2013 21:59    Titel:  Antworten mit Zitat

Andi, hier gibbet nix... Wink
_________________
Gruß Torsten

www.mytoy.jimdo.com

Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen.
Der muss auch mit jedem Arsch klar kommen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Skype-Name
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker Ansicht    Wiking-Schlauchbootclub e.V. - WSC Foren-Übersicht -> Sicherheit, Unfallverhütung und Seemannschaft Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB ©  -  Deutsche Übersetzung von phpBB2.de  -  48814 Angriffe abgewehrt