Zur Homepage des WSC W i k i n g
S c h l a u c h b o o t c l u b   e.V.
 Forum des WSC ForumForum  KarteKarte  Überwachte ThemenÜberwachte Themen  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederlisteMitgliederliste  BenutzergruppenBenutzergruppen  RegistrierenRegistrieren 
   KleinanzeigenKleinanzeigen  Anzeige SuchenAnzeige Suchen  KontaktformularKontakt  KalenderKalender  ProfilProfil  Private NachrichtenPrivate Nachrichten  LoginLogin
kleine Erläuterung zum Binnenfunk
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker Ansicht    Wiking-Schlauchbootclub e.V. - WSC Foren-Übersicht -> Elektrik / Elektronik / GPS / Funk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
hans
Admiral
Admiral


Offline
Anmeldedatum: 23.11.2006
Beiträge: 3883
Wohnort: Deutschland -AC-Walheim

BeitragNO:0  Verfasst am: Do 08 Mai, 2014 12:45    Titel: kleine Erläuterung zum Binnenfunk  Antworten mit Zitat

Hallöchen,

auf dem letzten Main-Treffen kamen ja zahlreiche Fragen zum Thema Binnenfunk.

Ich fange mal mit sinn oder sinnlos an. Das ist definitiv Geschmacksfrage. Schleusen kann man auch telefonisch anrufen. Jedoch aus meiner Erfahrung erfährt man vor der Schleuse mehr mit Binnenfunk. Wie sagte Wolfgang beim Treffen: "Hans, du hast ja eine richtige Unterhaltung laufen." Ja, je nach Schleusenwärter ist das so, er gibt Anweisungen oder Hilfestellung dann durch, man erhält die Reaktion der Berufsschifffahrt direkt mit.

Entfernung. Unsere Antennen sind einfach zu niedrig um tolle Entfernungen zu meistern.

was muss ich haben: den Funkschein, die Frequenzzuteilungsurkunde, das Funkgerät, die Antenne

Preise: Alle vorgenannten Punkte haben etwas mit Kosten zu tun. Jedoch alles einmalig, seie es man wechselt jährlich das Boot bzw. den Bootsnamen. Wink Mr. Green

Gebühren: zur Zeit ausgesetzt, weil die Regierung z.Z. keine neue Gebührenordnung festgelegt hat und es wird auch nicht nachgefordert.

wo kann ich das Funken lernen: autodidakt, Bootsschule, Volkshochschulen
Binnen = deutsch, See = englisch

Prüfung: ja, gebührenpflichtig

Preise Funkgeräte: wie überall, von der Ausführung abhängig, von 150 Euro - 1500 Euro
Preise Antenne: von 50 - 150 Euro


kann man auf den Kanälen quatschen wie man möchte: nein. Viele Kanäle sind NIF Kannäle, sprich nautische Informationskanäle. Heißt darauf hängen Schleusen, Verkehrszentralen, die WSP, Arbeitskanäle der Schiffe und das WSA mit seinen Strompolizeifahrzeugen.
Es gibt im Binnenbereich den 10er, der abgehört werden muss, sei es man ist zum richtigen Augenblick (z.B. vor Schleuse) auf einem NIF. Dann gibt es noch den 77er zum sozialen Austausch. Hier geht man nach Ansprache auf dem 10er kurzfristig hin, um dem anderen eine Nachricht zu übermitteln.
Also es ist nicht mit CB, PMR und LPD zu vergleichen. Funküberwachung weg hören. Mr. Green Wink Deshalb habe ich ja auch auf meiner Nussschale schon mal zwei und mehr Geräte laufen, wie beim Binnenschiff. Einer auf NIF und das andere auf 10 damit ich für Torsten, Michael, Stefan und ..................erreichbar bleibe.

dumme Gesetze: ja, Mein Gerät, meine Lizense, meine Zulassung ist nur für Binnen. Auf See darf ich offziell nicht funken. Auf See darf ich mein Gerät nicht ausbauen, darf es nicht nutzen und weil ich ein Gerät habe, muss ich auch abhören. Egal irgendetwas würde ich falsch machen. Mein Kanal 16 ist jedoch der selbe wie bei Stefan und Torsten (auch Seefunker). Also werde ich illegal auch auf der Nordsee, Ostsee und....... mein Binnengerät auf See anhaben und wenn einer Mayday ruft, dann fahre ich auch raus. Egal was das Gesetz dazu sagt. Laughing Wink Mr. Green

Das waren so die meisten Fragen, die die Einzelnen stellten. Dies stellte keine Werbung für Binnen - oder Seefunk dar. Embarassed Wink

Hans.
_________________
Warum fahre ich kein Schlauchboot mehr ? ! Weil man muss bei denen alle paar Jahre einen größeren Motor dran machen, damit es überhaupt noch fährt. :-)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker Ansicht    Wiking-Schlauchbootclub e.V. - WSC Foren-Übersicht -> Elektrik / Elektronik / GPS / Funk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB ©  -  Deutsche Übersetzung von phpBB2.de  -  48916 Angriffe abgewehrt