Zur Homepage des WSC W i k i n g
S c h l a u c h b o o t c l u b   e.V.
 Forum des WSC ForumForum  KarteKarte  Überwachte ThemenÜberwachte Themen  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederlisteMitgliederliste  BenutzergruppenBenutzergruppen  RegistrierenRegistrieren 
   KleinanzeigenKleinanzeigen  Anzeige SuchenAnzeige Suchen  KontaktformularKontakt  KalenderKalender  ProfilProfil  Private NachrichtenPrivate Nachrichten  LoginLogin
Normen für Boote
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker Ansicht    Wiking-Schlauchbootclub e.V. - WSC Foren-Übersicht -> Führerschein / Versicherung / Zulassung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
hans
Admiral
Admiral


Offline
Anmeldedatum: 23.11.2006
Beiträge: 3883
Wohnort: Deutschland -AC-Walheim

BeitragNO:0  Verfasst am: Do 19 Feb, 2015 07:23    Titel: Normen für Boote  Antworten mit Zitat

Hallöchen,
dieser Tage erhielt ich die Anfrage, welche Normen muss ich kennen/beachten wenn ich Schlauchboote bauen möchte.
Da die Frage vielleicht auch andere interessiert hier mal eine Auswahl von Normen.

http://www.ce-richtlinien.eu/alles/richtlinien/Sportboote/Normen/Mitteilung_Sportboote_2015_C14_02.pdf

und mittlerweile ist es auch nicht mehr die 94/25/EG, sondern die Richtlinie 2013/53/EU. Wichtig dann für die CE Erklärung oder Herstellererklärung.

Viel Spaß beim Schlauchbootebau. Wink

Gruß Hans
_________________
Warum fahre ich kein Schlauchboot mehr ? ! Weil man muss bei denen alle paar Jahre einen größeren Motor dran machen, damit es überhaupt noch fährt. :-)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hans
Admiral
Admiral


Offline
Anmeldedatum: 23.11.2006
Beiträge: 3883
Wohnort: Deutschland -AC-Walheim

BeitragNO:1  Verfasst am: Do 19 Feb, 2015 07:32    Titel: Verpflichtungen der privaten Einführer  Antworten mit Zitat

Hallöchen,
vielleicht auch in diesem Zusammenhang nicht unerheblich ist die "neu" in die Verordnung aufgenommen Verpflichtungen der Privateinführer.

http://www.ce-richtlinien.eu/alles/newsletter/2012/CE-Newsletter121_03_2012.pdf

Seite 3

Gruß Hans
_________________
Warum fahre ich kein Schlauchboot mehr ? ! Weil man muss bei denen alle paar Jahre einen größeren Motor dran machen, damit es überhaupt noch fährt. :-)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Helge
Admiral
Admiral


Offline
Anmeldedatum: 23.11.2006
Beiträge: 3350
Wohnort: Clenze

BeitragNO:2  Verfasst am: Do 19 Feb, 2015 18:33    Titel: Re: Normen für Boote  Antworten mit Zitat

hans hat Folgendes geschrieben:
Hallöchen,
dieser Tage erhielt ich die Anfrage, welche Normen muss ich kennen/beachten wenn ich Schlauchboote bauen möchte.
....
Ich nehme mal an, die Anfrage kam nicht von Herrn Kaulhausen? Surprised Mr. Green
_________________
Gruß Helge
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hans
Admiral
Admiral


Offline
Anmeldedatum: 23.11.2006
Beiträge: 3883
Wohnort: Deutschland -AC-Walheim

BeitragNO:3  Verfasst am: Do 19 Feb, 2015 18:58    Titel:  Antworten mit Zitat

Helge,

Du bist ein Schelm. Laughing Laughing

Nein, er war es nicht, aber er darf natürlich trotzdem mal einen Blick auf die aktuellen Normen werfen.

Wer schon mal eine DIN oder VDE Norm im Beuth Verlag erworben hat, der weiß das man dort nichts geschenkt bekommt. Um sich mit so etwas zu beschäftigen, muss man nicht nur reden, sondern auch Boote bauen, zertifizieren, bewerben, in Verkehr bringen und auch verkaufen.

Gruß Hans
_________________
Warum fahre ich kein Schlauchboot mehr ? ! Weil man muss bei denen alle paar Jahre einen größeren Motor dran machen, damit es überhaupt noch fährt. :-)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Holländer
Bootsmann
Bootsmann


Offline
Anmeldedatum: 28.11.2006
Beiträge: 128
Wohnort: Beverungen

BeitragNO:4  Verfasst am: So 22 Feb, 2015 10:06    Titel:  Antworten mit Zitat

Apropos Herr Kaulhausen...

noch was gehört von der Werft ?

Hab ihn ein par Wiking Böden besorgt,
aber hören tue ich nichts mehr...

Gruß,

Frank :)
der mit der CE-vertraut ist.. Mr. Green
_________________
.. Ein Tag nicht geklebt, ist wie ein Tag nicht gelebt....
Offizielle Suzuki und Honda Service gibt es bei uns auch :-)

p.s. wer bei mir im Text Schreibfehler findet, darf sie gleich behalten...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker Ansicht    Wiking-Schlauchbootclub e.V. - WSC Foren-Übersicht -> Führerschein / Versicherung / Zulassung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB ©  -  Deutsche Übersetzung von phpBB2.de  -  48814 Angriffe abgewehrt