Zur Homepage des WSC W i k i n g
S c h l a u c h b o o t c l u b   e. V.
 Forum des WSC ForumForum  KarteKarte  Überwachte ThemenÜberwachte Themen  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederlisteMitgliederliste  BenutzergruppenBenutzergruppen  RegistrierenRegistrieren 
   KleinanzeigenKleinanzeigen  Anzeige SuchenAnzeige Suchen  KontaktformularKontakt  KalenderKalender  ProfilProfil  Private NachrichtenPrivate Nachrichten  LoginLogin
Einbautank Merkur 410 unter vorderer Sitzbank
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker Ansicht    Wiking-Schlauchbootclub e.V. - WSC Foren-Übersicht -> Reparatur / Wartung / Instandhaltung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Ralles
Maat
Maat


Offline
Anmeldedatum: 15.06.2015
Beiträge: 95
Wohnort: Steinhöring

BeitragNO:0  Verfasst am: Sa 06 Jan, 2018 17:57    Titel: Einbautank Merkur 410 unter vorderer Sitzbank  Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

ich würde gerne unter meine vordere Sitzbank einen Tank einbauen und wollte mal in die Runde fragen, wer sowas schon gemacht hat.

Ich habe eine "serienmäßige" Holzkiste mit zwei Wiking Einzelsitzen verbaut.

Die Kiste ist 72 breit, 40 tief und 23 hoch. Wobei ich dazusagen muss, dass in der Mitte ein Steg verläuft, der die Höhe auf ca. 19 cm reduziert, den könnte man aber wohl etwas anpassen.

Bislang hatte ich 2 25l Tanks im Heck verbaut, aber ich will das Gewicht nach vorne bringen und hinten dann eine Alukiste "einbauen" ... in diese kämen nur leichtere Sachen.

Das beste Variante ist bislang ein Niro Einbautank bei AWN, nur leider aktuell nicht lieferbar:
https://www.awn.de/niro-einbautanks.html
Dieser hat die Abmessungen 70b x 35t x 20h

Was müsste ich noch zusätzlich einbauen, wenn ich nen festen Tank habe?
Wasserabscheider?
extra Entlüftung?
Tankanzeige?

Danke für eure Tipps.

Ciao, Ralf
_________________
Servus aus Bayern, Ralf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
frank
Moderator


Offline
Anmeldedatum: 29.11.2006
Beiträge: 1875
Wohnort: Solingen

BeitragNO:1  Verfasst am: Sa 06 Jan, 2018 18:19    Titel:  Antworten mit Zitat

Die Fa. Frank Anzumhoff in Remagen baut Tanks aus PE nach deiner Zeichnungmit allen Anschlüssen und wie ich find für kleines Geld.
Ich abe von dieser Firma schon meinen 3 Tank bauen lassen.
_________________
Gruß
Frank


Ein Titan wird kommen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Ralles
Maat
Maat


Offline
Anmeldedatum: 15.06.2015
Beiträge: 95
Wohnort: Steinhöring

BeitragNO:2  Verfasst am: So 07 Jan, 2018 07:46    Titel:  Antworten mit Zitat

Hallo Frank,

Liegt der Preis im Bereich von 200 Euro?
So richtig viel mehr wollte ich nämlich nicht ausgeben.

Wird detailliert muss die Zeichnung sein?

Edit: Zu " Anzumhoff Remagen" findet google auch keine Treffer.

Danke & Ciao, Ralf
_________________
Servus aus Bayern, Ralf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Librion
Kapitän
Kapitän


Offline
Anmeldedatum: 29.11.2006
Beiträge: 1572
Wohnort: Deutschland

BeitragNO:3  Verfasst am: So 07 Jan, 2018 18:24    Titel:  Antworten mit Zitat

.
.... unter 200 € bei einem rechteckigen Tank- ja.

.... http://www.kunststofftechnik-amzehnhoff.de/

.... top Verarbeitung, dickes Material, ..... .

.... Tankgeber, Anschlüsse kannst Du Ihnen zusenden; die werden dann passend nach Deinem Wunsch verarbeitet.

.... Tipp kam damals ebenfalls von Frank- der war sehr gut!

... so können die Tanks aussehen: http://www.wsc-forum.de/viewtopic.php?t=387&postdays=0&postorder=asc&&start=45.
.
.
_________________
Schöne Grüsse !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ralles
Maat
Maat


Offline
Anmeldedatum: 15.06.2015
Beiträge: 95
Wohnort: Steinhöring

BeitragNO:4  Verfasst am: Mo 08 Jan, 2018 07:46    Titel:  Antworten mit Zitat

Super, das schaut echt gut aus!

Bei mir wäre es eigentlich nur ein rechteckiger Tank, Anschlüsse hätte ich keine besonderen Wünsche, die bauen vermutlich auch einfach nen Schraubverschluss drauf. Dazu ne Entlüftung und die Möglichkeit, nen Geber zu platzieren.

Also, nochmal zum Boot und genau nachmessen.

Danke & Ciao, Ralf
_________________
Servus aus Bayern, Ralf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ralles
Maat
Maat


Offline
Anmeldedatum: 15.06.2015
Beiträge: 95
Wohnort: Steinhöring

BeitragNO:5  Verfasst am: Mo 22 Jan, 2018 08:33    Titel:  Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

hab jetzt doch mal den Tank bei AWN bestellt, da mir das mit Edelstahl ganz gut gefallen hat und ich eh zum AWN hinwollte, da ich mir ein Echolog kaufen wollte.

So ist es also der o.g. Tank geworden (bestellt, kommt in 2 Wochen) für 219€ und
dazu ein Lowrance Hook² 4x GPS Bullet für 124,99 :).

Jetzt brauch ich nur noch nen Geber und ne Tankanzeige, Schlauch mit Pumpball und ne Entlüftung.

Wenn ich den Tank einbaue werde ich berichten.

Ciao, Ralf
_________________
Servus aus Bayern, Ralf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker Ansicht    Wiking-Schlauchbootclub e.V. - WSC Foren-Übersicht -> Reparatur / Wartung / Instandhaltung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB ©  -  Deutsche Übersetzung von phpBB2.de  -  49022 Angriffe abgewehrt