Zur Homepage des WSC W i k i n g
S c h l a u c h b o o t c l u b   e. V.
 Forum des WSC ForumForum  KarteKarte  Überwachte ThemenÜberwachte Themen  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederlisteMitgliederliste  BenutzergruppenBenutzergruppen  RegistrierenRegistrieren 
   KleinanzeigenKleinanzeigen  Anzeige SuchenAnzeige Suchen  KontaktformularKontakt  KalenderKalender  ProfilProfil  Private NachrichtenPrivate Nachrichten  LoginLogin
Restaurierung Drago 380
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker Ansicht    Wiking-Schlauchbootclub e.V. - WSC Foren-Übersicht -> Reparatur / Wartung / Instandhaltung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Drago
Matrose
Matrose


Offline
Anmeldedatum: 25.07.2017
Beiträge: 2
Wohnort: Coesfeld

BeitragNO:0  Verfasst am: Mo 02 Apr, 2018 18:58    Titel: Restaurierung Drago 380  Antworten mit Zitat

Moin zusammen,
ich habe mir kürzlich ein Drago 380 gebraucht gekauft. Beim Aufbau musste ich leider feststellen das der Boden sehr porös ist. Die Verklebung vom Kiel geht auseinander. Sprich der Boden müsste überklebt oder erneut werden. Auch halten die Schläuche nicht mehr richtig die Luft. Lohnt eine Restaurierung oder besset nicht. Nach einer sehr beindruckenden Probefahrt bin ich sehr von den Fahreigenschaften begeistert. Habe den 15 ps von meinen Oktant dran gebaut. Bin dankbar für eure Meinung und Empfehlungen.
Beste Grüße Drago
_________________
Moin zusammen,
Bin seit März stolzer Besitzer eines Wiking Oktan, freue mich über gemeinsamen Schnack und Austausch über Wiking Boote.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jochen
Bootsmann
Bootsmann


Offline
Anmeldedatum: 15.12.2006
Beiträge: 290
Wohnort: Kirchenlamitz

BeitragNO:1  Verfasst am: Mo 02 Apr, 2018 19:51    Titel:  Antworten mit Zitat

Hallo,
man müsste mal den Gesamtzustand kennen.

Draco wird erst seit 1995 gebaut, Schläuche aus Hypalon - da kann eigentlich noch nicht`s kaputt sein.

Wie sieht es mit den Zustand der Bodenbrettern aus?
Zustand Vordeck?
Ein komplett neuer Boden kommt auf 1500-1700 Euro.

Ich habe damals bei meinen Komet GT den Boden ersetzt, weil der Rest top in Ordnung war.

Gruß
_________________
Gruß Jochen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Surfer64
Maat
Maat


Offline
Anmeldedatum: 03.12.2014
Beiträge: 46
Wohnort: Mülheim/Ruhr

BeitragNO:2  Verfasst am: Di 03 Apr, 2018 09:54    Titel:  Antworten mit Zitat

Hallo,

löst sich der Boden innen oder außen auf?
Wenn aussen, dann wird es schwierig, wenn es innen ist, da lässt sich was machen.
Muss das Boot zerlegbar bleiben? Ansonsten kannst Du dir bei Wiking in Wolfhagen einen Festrumpf druntersetzen lassen

Bzgl. Ersatzteile setz dich am besten mit Familie Kaulhausen (http://wiking-schlauchboote.de) in Verbindung. Vielleicht gibt es noch ein paar Teile für´s 380.
Ich hab nicht alles aufgekauft

Thorsten
_________________
Das Leben ist kein Ponyhof. Nur wer vorwärts schaut kommt auch voran.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Henry
Matrose
Matrose


Offline
Anmeldedatum: 16.03.2018
Beiträge: 2
Wohnort: COESFELD

BeitragNO:3  Verfasst am: Di 03 Apr, 2018 20:24    Titel:  Antworten mit Zitat

Hallo und herzlichen Dank für die Info.
Der Boden löst sich außen auf. Im Idealfall bleibt das Boot zerlegbar da ich Wohnwagen fahre. Da das Boot vom Gesamten Zustand also die Hülle nicht mehr so top ist überlege ich halt. Werde allerdings Familie Kaufmann Mal kontaktieren.
Besten Dank nochmals. Und gerne weiter Infos.
Erstmal einen schönen Abend.
Beste Grüße Olli
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker Ansicht    Wiking-Schlauchbootclub e.V. - WSC Foren-Übersicht -> Reparatur / Wartung / Instandhaltung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB ©  -  Deutsche Übersetzung von phpBB2.de  -  49123 Angriffe abgewehrt