Zur Homepage des WSC W i k i n g
S c h l a u c h b o o t c l u b   e. V.
 Forum des WSC ForumForum  KarteKarte  Überwachte ThemenÜberwachte Themen  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederlisteMitgliederliste  BenutzergruppenBenutzergruppen  RegistrierenRegistrieren 
   KleinanzeigenKleinanzeigen  Anzeige SuchenAnzeige Suchen  KontaktformularKontakt  KalenderKalender  ProfilProfil  Private NachrichtenPrivate Nachrichten  LoginLogin
Suche Typenname vom Wiking
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker Ansicht    Wiking-Schlauchbootclub e.V. - WSC Foren-Übersicht -> Boote
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Rotti
Matrose
Matrose


Offline
Anmeldedatum: 11.12.2006
Beiträge: 2
Wohnort: Salzburg Land

BeitragNO:0  Verfasst am: Fr 06 Apr, 2018 22:47    Titel: Suche Typenname vom Wiking  Antworten mit Zitat

Hi Freunde!

Vielleicht kennen mich noch ein paar Leute hier aus früherer Zeit. Ich hatte mal ein Saturn und einen Meteor. Hatte damals auch beim Meteor eine Rumpfverlängerung gebaut. Weis aber nicht mehr , ob dieser Thread hier noch existiert.
Einige werden mich wohl auch aus dem orangenem Forum kennen.
Nun zu meiner Frage und Bitte an euch, mir zu helfen:

Ein Freund von mir hat ein Wiking aus 1999 0der 2000. Es hat einen Festrumpf, ist glaub ich 4,10m lang, normaler Wiking Sitzplatzeinteilung mit Scheibe. Jedoch wurde dieses Wiking mit PVC Haut , und nicht mit Hypalon gebaut.

Weis von euch jemand, welche Type das damals war.

Nun, noch etwas zum gesamten Gespann:
Er möchte gerne das Boot samt Trailer (gebremst 1000kg) und Mercury 2T/60 Ps (Elektrostart u. Trim) verkaufen. Motor ist top, detto Trailer. Nur der Schlauch hatt vorne um den Bug rum Weichmacherwanderung. Kann man diese Stellen mit Gummipaint oder PVC Planenfarbe überstreichen. Es geht hier nur um die optische Sache. Dicht ist der Schlauch.

Dann noch, was könnte er maximum bzw. was bekäme er noch minimum für dieses Gespann ?

Vielen Dank schon mal,

lg
Mathias
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Skype-Name
Torsten
Kapitän
Kapitän


Offline
Anmeldedatum: 28.11.2006
Beiträge: 1686
Wohnort: Essen

BeitragNO:1  Verfasst am: Mo 09 Apr, 2018 06:55    Titel:  Antworten mit Zitat

Hallo Mathias,

zu Deinen Fragen kann ich Dir nichts sagen, aber Deine Dokumentation der Rumpfverlängerungen gibt es noch, nicht hier im Forum, aber auf der HP

http://www.wiking-schlauchbootclub.de/modules.php?name=News&file=article&sid=178
_________________
Gruß Torsten

www.mytoy.jimdo.com

Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen.
Der muss auch mit jedem Arsch klar kommen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Skype-Name
Rotti
Matrose
Matrose


Offline
Anmeldedatum: 11.12.2006
Beiträge: 2
Wohnort: Salzburg Land

BeitragNO:2  Verfasst am: Mo 09 Apr, 2018 22:23    Titel:  Antworten mit Zitat

Servus Thorsten!

Vielen Dank. Ich habe oft gesucht, aber nie mehr diese Seite gefunden. Das waren noch Zeiten. War ein wunderschönes Schlaucherl. So bequem bin ich nie mehr sitzend gefahren wie mit dem Meteor. Die haben schon etwas diese Wikinger OK
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Skype-Name
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker Ansicht    Wiking-Schlauchbootclub e.V. - WSC Foren-Übersicht -> Boote Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB ©  -  Deutsche Übersetzung von phpBB2.de  -  49123 Angriffe abgewehrt