Zur Homepage des WSC W i k i n g
S c h l a u c h b o o t c l u b   e. V.
 Forum des WSC ForumForum  KarteKarte  Überwachte ThemenÜberwachte Themen  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederlisteMitgliederliste  BenutzergruppenBenutzergruppen  RegistrierenRegistrieren 
   KleinanzeigenKleinanzeigen  Anzeige SuchenAnzeige Suchen  KontaktformularKontakt  KalenderKalender  ProfilProfil  Private NachrichtenPrivate Nachrichten  LoginLogin
Bericht: die Entstehung des Forums
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker Ansicht    Wiking-Schlauchbootclub e.V. - WSC Foren-Übersicht -> Informationen / Mitteilungen / Ankündigungen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Wibo
Kapitänleutnant
Kapitänleutnant


Offline
Anmeldedatum: 20.11.2006
Beiträge: 624
Wohnort: Bonn

BeitragNO:0  Verfasst am: Fr 08 Dez, 2006 23:32    Titel: Bericht: die Entstehung des Forums  Antworten mit Zitat

Eigentlich war es keine schwierige Frage auf unserer Versammlung, ob wir ein Forum eröffnen. Nur die Frage was denn ein Forum sei wurde gestellt. Nun, man konnte es so erklären: es ist eine Art ständige Mitgliederversammlung, bei der jeder seine Meinung oder Beitrag in den Bildschirm tippt und alle anderen können das bei Gelegenheit lesen. Das wurde angenommen, hauptsache das Bootfahren wird dadurch nicht durch irgend etwas virtuelles ersetzt. Danach wurde ich in den Vorstand des WSC gewählt und das langte mir dann fürs Erste.
Zwei Tage später klingelte das Telefon. Andreas war dran. Meine Frau Susanna wollte ihn erst gar nicht hergeben, aber er beruhigte sie mit den Worten, dass er demnächst öfter anrufen wird. Und als das Thema Internet aufkam gab sie freiwillig den Höhrer ab. Er gab mir die Zugangsdaten zum ersten Entwurf des Forums, den Thomas erstellt hatte. Ich dachte in diesem Moment an die Auswahl der Hintergrundfarbe oder sowas. Aber was ich da zu sehen bekam entfachte meinen Glauben an Zauberei. "Das ist ja schon fast fertig" sagte ich zu Andreas. "Nein" meinte er "es sieht nur so aus."
Mit Andreas in der einen Hand und die Maus in der anderen haben wir die Unterforen benannt. Ich musste gelegentlich Andreas mit der Maus tauschen und hörte irgendwann Heike, Andreas' Frau im Hintergrund. Wer weiss was er zu sehen bekam, denn es wurde langsam spät.
Am nächsten Abend hatte ich selbst noch ein bischen gefeilt, da ich inzwischen von dem Erbauer, Thomas in weitere Funktionen eingewiesen war. Sehr schnell hatte das Forum die Reife, dass wir es Helge zeigen konnten. Er zögerte lange es zu öffnen. Sicher suchte er nach Worten wie er uns erklären könnte, dass da noch viel zu tun ist. In einer Woche kann doch keiner nebenbei ein Forum schaffen. Zumal Thomas kurz vor der SBF-Prüfung stand.
Aber was er da zu sehen bekam muss ihn an eine Halluzination glauben lassen. Sicher hat er öfters die Adresszeile kontrolliert um sicher zu sein, hier nicht auf eine gute Kopie eines alten Forums reingefallen zu sein. Danach musste ihn jemand kneifen und dann hat er "Juhuu" in die Tastatur getippt. "Es fehlen aber noch Nettikette" schreib er uns.
Da stand ich nun. Nettikette fehlten ihm. Erst wollte ich ihm antworten, dass er endlich den Kaffee aus seiner Tastatur entfernen soll. Das Ding sendet Zeichen wo keine hin gehören. Dann fiel mir ein, dass es ein Wortspiel aus Network und Etikette oder aus nett und Etikette sein könnte. Wenn das stimmt, sollte sowas doch im Internet zu finden sein. Und so war es. Endlos viele Nettikette mit den underschiedlichsten Schreibweisen fand ich im Internet. Ich hätte mit keinem anderen Begriff so viele Foren zu den unterschiedlichsten Themen finden können. Daraus ließ sich was machen. Leider war Thomas schneller und wir mussten seinen Entwurf nur noch an unsere Vorstellungen anpassen.
So bekam unser Forum langsam leben. Wir konnten das Herz förmlich schlagen hören. Die Umfrage-Funktion wurde dann auch dauerhaft getestet. Zu den unterschiedlichsten Fragen wurde abgestimmt. So entstand unser Forum von Anfang an demokratisch.
Nur Julia stimmte nie mit ab. "Wer ist das" kam bei dem einen oder anderen die Frage auf. Bis Thomas uns aufklärte, dass es eigentlich seine kleine Tochter ist und uneigentlich ihm kein besserer Name für den Testuser eingefallen war. Also die muss ich unbedingt noch kennenlernen. Noch nicht groß und führt uns hier an der Nase herum.
Sehr schnell kamen auch viele bekannte Namen dazu: Holländer, Grisu1965, Ekke, frank... Und schon wieder waren wir verwirrt. "Wie kommen die hier alle rein" fragten wir uns. Bis wir den Kommentar von Thomas fanden, dass er schon mal einige Nicknamen reserviert hatte. Von Jürgen (Grisu1965) wussten wir, dass er schon online ist. Denn er hatte uns bereits eine Mail geschickt, dass ihm unser Werk gefällt, und sich nur zurück hält, weil sein Lehrgang noch nicht beendet ist. Das ist verständlich. Das Leiten von Feuerlöscheinsätzen soll auch richtig gelernt sein, sonst hat man sich schnell die Finger verbrannt. Er bot sich als Moderator an, sobald er das mit dem Leiten der Löscheinsätze verstanden hat.
Das war super, aber allein kann er das nicht schaffen. Also mussten weitere Moderatoren gefunden werden. Thomas musste auf jeden Fall dadei sein, als Ursprungsadmin des Forums. Denn es gibt jetzt keinen Admin mehr, nur Mods. So wurde Thomas ein Mod. Als nächstes kam Tino in Frage. Er hatte als erstes laut gefragt, wo er die Beiträge zum Elbetreffen endlich veröffentlichen kann. Wer so ungeduldig ist, sollte seine Beiträge auch gleich selbst moderieren können.
Und dann kam mir die Idee, Horst zu verpflichten. Er hatte seine Kenntnisse über sowas beinahe öffentlich gestanden. Sein "vielleicht" haben wir als "ja" ausgelegt, denn es gibt hier nur ja oder nein. Und nein meinte er bestimmt nicht.
Das Kommerzielle regelten Helge und Thomas vorbildlich und verbindlich. Da wir hier keine Schleichwerbung haben wollen gehe ich darauf nicht weiter ein. Nur soviel, dass es deutlich günstiger wurde als wir dachten.
Pünktlich zum Geburtstag von Andreas war es online und wir hatten einen Doppelgeburtstag wo nur einer im Kalender stand. "Wieso zwei Geburtstage" fragten wir Tino der es zuerst bemerkte. "Andreas und das Forum" schrieb er uns. Das gefiel Andreas so gut, dass er unbedingt Mod werden wollte, denn so würde er uns jedes Jahr an die zwei Geburtstage erinnern können.
Jetzt freuen wir uns, dass Jürgen(Grisu1965) dabei ist und natürlich viele, viele User damit es richtig leben kann. Wir hoffen, es werden noch viel mehr User, denn für sie, den WSC und den Kontakt untereinander haben wir es geschaffen.
Ob mit oder ohne Boot, mit oder ohne Schlauch das ist hier völlig egal.
Der Spaß am Bootfahren zählt und wenn es doch irgendwann auf der Spielekonsole möglich ist, dann schaue ich mir das auch mal an.

________________
Viele Grüße
Das Moderatorenteam und ich (Frank)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker Ansicht    Wiking-Schlauchbootclub e.V. - WSC Foren-Übersicht -> Informationen / Mitteilungen / Ankündigungen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB ©  -  Deutsche Übersetzung von phpBB2.de  -  49123 Angriffe abgewehrt