Meteor wird gepimpt
Wähle Nachricht von
# bis #
[/[drucke]\]

Wiking-Schlauchbootclub e.V. - WSC -> Reparatur / Wartung / Instandhaltung
#1: Meteor wird gepimpt Autor: michi_wikiWohnort: Steyr - Österrecih BeitragVerfasst am: Sa 07 Jan, 2017 17:49
    —
Grüß euch,
da ich schon so einige Infos und Tipps von Forenmitgliedern erhalten habe möche ich es euch nicht vorenthalten was daraus wurde.
Das Meteor ist nun 2 Saisonen in meinem Besitz und da dache ich, es soll von mir eine eigene Note erhalten.

Es sollte eigentlich nur das was Holz ist blau aussehen. Very Happy

So sah es aus:







Was jetzt kommt kennt jeder, zerlegen, zerlegen, zerlegen...



Jetzt streikt mein Handy mit Bilderhochladen :-(
dann geht's morgen weiter

L.g.
Michi_wiki Evil or Very Mad


Zuletzt bearbeitet von michi_wiki am Sa 14 Jan, 2017 09:10, insgesamt einmal bearbeitet

#2:  Autor: michi_wikiWohnort: Steyr - Österrecih BeitragVerfasst am: Sa 07 Jan, 2017 18:16
    —
Kann ja nicht sein, dass einem die Technik den Spaß vertut Mad

Ich probiere es nochmal:

Wo soll welches Kabel wieder hin?


Und wo ist was?


Nun kommen die Sitzkisten an die Reihe:




Oder 'Doch nicht? Hm - Ich gebe jetzt auf
Neutral
Bis morgen

Michi_wiki

#3:  Autor: Jürgen_der_BärWohnort: Neukirchen-Vluyn BeitragVerfasst am: Mo 09 Jan, 2017 09:20
    —
Nicht entmutigen lassen!
#4:  Autor: michi_wikiWohnort: Steyr - Österrecih BeitragVerfasst am: Sa 14 Jan, 2017 09:40
    —
So, neuer Versuch für Bilder Very Happy

Da das Cocpit auf der Fahrerseite verlängert werden soll muss eine Schablone her.
(Anregung durch helin - danke für deine Bilder mit Maßstab!)




Karton auf Birensperrholz übertragen und ausgeschnitten, nun noch die Gehrung anpassen




Dann wurden die Bretter zusammengeklebt in der Gehrung verstärkt und der Spalt mit Schiffskleber ausgefüllt.
Danach geschliffen, geschliffen, geschliffen und zu guter letzt in RAL 5012 lackiert. Leider ist der RAL Ton aber etwas zu dunkel Sad



Zwischendurch wurde der Riss in der Scheibe ausgefräst und mit Acrylglaskleber verklebt und poliert, nun kann ich mit der kaputten Scheibe leben und 400,-- gespart Very Happy



Gleichzeitig wurden die Sitzkisten und Paddel lackiert,

Polstgerung aufgetrenn und gewaschen, netter Arbeitskollege der Polsterer ist hat mir diese wieder zusammengenäht - ich habe es versucht - sah wie Frankenstein aus Shocked ging garnicht

Instrumente werden eingesetzt



Nächste Arbeitsschritte:
Cocpit Lenkrad montieren, Elektrik zusammenfummeln und ohjeh

der Gashebel muss nun ca. 10cm nach hinten verlegt werden.
Wie ist das bei euch gelöst? Meine Ausführung ist scheinbar nicht original und beim Fahren in den Wellen wackelt mir das ganze Ding zuviel.

Fortsetzung folgt

L.g.

Michi_wiki

#5:  Autor: rg3226Wohnort: 46147 Oberhausen BeitragVerfasst am: Sa 14 Jan, 2017 14:31
    —
Sieht alles sehr gut aus.

Da macht die kommende Bootssaison bestimmt Spass OK



Wiking-Schlauchbootclub e.V. - WSC -> Reparatur / Wartung / Instandhaltung


output generated using PrinterFriendlyTopicView

Seite 1 von 1

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group