Zur Homepage des WSC W i k i n g
S c h l a u c h b o o t c l u b   e.V.
 Forum des WSC ForumForum  KarteKarte  Überwachte ThemenÜberwachte Themen  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederlisteMitgliederliste  BenutzergruppenBenutzergruppen  RegistrierenRegistrieren 
   KleinanzeigenKleinanzeigen  Anzeige SuchenAnzeige Suchen  KontaktformularKontakt  KalenderKalender  ProfilProfil  Private NachrichtenPrivate Nachrichten  LoginLogin
Kurzurlaub in Kellenhusen 2007
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker Ansicht    Wiking-Schlauchbootclub e.V. - WSC Foren-Übersicht -> Nord- / Ostsee
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Librion
Kapitän
Kapitän


Offline
Anmeldedatum: 29.11.2006
Beiträge: 1525
Wohnort: Deutschland

BeitragNO:0  Verfasst am: Mo 25 Jun, 2007 00:10    Titel: Kurzurlaub in Kellenhusen 2007  Antworten mit Zitat

Hallo liebe Schlauchi `s ,


ich bin Euch noch einen kleinen Urlaubsbericht schuldig . So starte ich auch mal so langsam . Vor geraumer Zeit habe ich mich in der Prüfungsphase noch mal kurz entschlossen , mir und meiner Familie einen Kurzurlaub ( eine Woche ) an der Ostsee in Kellenhusen ( www.kellenhusen.de ) zu gönnen . Leider fiel dieser Termin mit dem Elbetreffen überein , worüber ich auch ein wenig traurig war .

Das Wetter an der Ostsee hat diese Traurigkeit aber rasch verfliegen lassen . Die Sonne schien ununterbrochen und heizte die Ostsee schon auf 18 ° C auf . Dieses war auch gut so , da ich mein Merkur bei Lenste ca. 200 m vor Land an einer Boje befestigte . Um dort hinzugelangen , mußte ich durchs Wasser waten . Das war richtig herrlich .

Wir waren nun schon oder erst das ditte mal in Kellenhusen und werden dort wohl auch die kommenden 40 zig Jahre hinfahren . Es ist dort einfach wunderschön und wir sind zudem in ca. 4,5 std . vor Ort . Kellenhusen bietet einfach ein tolles Programm für Jung und Alt . So kann man wunderbar Radfahren , Wandern , Schwimmen , Angeln , Bootfahren , ins Kasperle Theater oder ins Hallen - / Freibad gehen .... . Sollte es mal zu heiß sein , besucht man einfach den direkt am Ort angrenzenden Wald , indem man Wildschweine füttern , Wandern , Joggen und Waldspielplätze besuchen kann . Gerade Spielplätze gibt es für die Kleinen wie Sand am Meer . Daher ist der Urlaubsort für Groß und Klein ideal - zudem ist es dort auch recht preiswert . So bekommt man direkt am Starnd eine Waffel mit Sahne und drei Kugeln Eis für 1,90 € . Des öfteren finden Veranstaltungen mit Livemusik statt , womit man sich die Abende am Strand versüßen kann .

Sollte es einem dennoch mal zu langweilig werden ( was ich aber nicht glaube ) , bietet die nahe Umgebung so viel , daß man in ihr monatelang verweilen könnte . Schöne Städte / Häfen , Freizeitparks , Meeresaquarien , Tierparks , .... lassen auch bei schlechtem Wetter keine Langeweile aufkommen .

So nun lasse ich mal ein paar Bilder sprechen :












Nun , einiges muß ich aber auch noch zum Bootfahren schreiben . So fuhr ich mit meiner Frau und meiner Tochter ( die widermal einschlief ) die Küste entlang in den Yachthafen von Grömitz hinein um mir dort die Schiffe anzusehen . Das war schon recht interessant . Als ich aber den Hafen verlassen wollte stellte ich fest , daß sich der Powertrimm an meinem neu gebraucht erworbenen 60 ziger verabschiedet hatte . Weder an der Schaltbox , noch am Motor direkt ließ sich der AB bewegen . Da war ich schon ein wenig enttäuscht . Nun gut , nun ließ sich der Motor nicht mehr hochtrimmen und so blieb ich auch gleich auf der ersten Sandbank hängen . So stieg ich aus , nahm die Motorhaube ab und suchte den Fehler . Was war die Ursache ? --- eine Kabelverbindung hatte sich gelöst . Zusammengesteckt und alles funktionierte wieder .
Am kommenden Tag fuhr ich zum Angeln raus - auf der Rückfahrt besuchte ich noch kurz ein paar andere Angler . Mittlerweile ging es mir aber auch körperlich nicht mehr so gut - die Sonne - die Wellen , der Benzingeruch . Und dann das - als ich weiterfahren wollte rührte sich nichts . Das ist ein tolles Gefühl kann ich Euch sagen , wenn am Tag zuvor der Powertrimm streikte , mir nun schlecht war und der Motor nicht ansprang . So überprüfte ich die Vergaser + Schlauchverbindungen , trocknete die Zündkerzen und fand dann auch die Ursache --- ratet mal was : eine gelöste Kabelverbindung .
Man da glaubt man schon nicht mehr an Zufälle . Dennoch ließ ich mir den schönen Urlaun nicht vermießen und bin auch weiterhin rausgefahren . Aber das eine kann ich Euch sagen , mich begleitete nun immer ein Gefühl der Angst und der Wut . Angst , daß der Motor wieder streikt und Wut , daß der Motor soviele kleine Macken hat . Na gut , daß sich eine Kabelverbindung löst kann schon mal vorkommen , aber das gleich zweimal . Zudem die losen Schlauchverbindungen beim Maintreffen . Aber damit war es noch nicht genug .
Erst einmal holte ich das Boot aus dem Wasser , um die Wasserkjanäle freizupsten und alle Kabelverbindungen einzusprühen und neu zu verbinden . So lief der Motor auch wieder einwandfrei . Als ich dann aber das Boot am letzten Tag auswässerte , staunte ich nicht schlecht . Nun löste sich zwar nichts mehr unter der Haube , aber dafür lächelte mich eine der vier Schrauben am Unterwasserteil an , die schon ca. 7 cm herausguckte . Dennoch blieb ich ruhig , da der urlaub ja super war .

Zu Hause angekommen reinigte ich das Boot , den Motor und den Trailer stundenlang . Der Motor lief auch erst , aber dann wollte er auch nicht mehr so richtig .

Nun hatte aber erst einmal meine anstehende Prüfung vorrang - um dem Motor werde ich mich am Donnerstag kümmern - ich hoffe nur das er läuft . Zumindestens dürfte ich am Donnerstag aber Besitzer einer neuen Motorendämmhaube , Spritzwasserpersenning und eines neuen Cabrioverdecks sein . Sollte der Motor , nachdem ich alle Kabelverbindungen neu gesichert habe , nicht anstandslos laufen , werde ich wohl den Händler aufsuchen . Jedoch lief der Motor immer , wenn aller Stromverbindungen vorhanden waren .

*Edit auf Userwunsch ,Holger
_________________
Schöne Grüsse !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Helge
Admiral
Admiral


Offline
Anmeldedatum: 23.11.2006
Beiträge: 3350
Wohnort: Clenze

BeitragNO:1  Verfasst am: Mo 25 Jun, 2007 16:37    Titel:  Antworten mit Zitat

OK man merkt, der Kurzurlaub war erholsam, nichts brachte dich aus der Ruhe. Sag mal, dein Unwohlsein hatte doch sicherlich nichts mit "Seekrankheit" zu tun? Mr. Green

Den Sandstrand vermisse ich in Kroatien ... Neutral
_________________
Gruß Helge
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Librion
Kapitän
Kapitän


Offline
Anmeldedatum: 29.11.2006
Beiträge: 1525
Wohnort: Deutschland

BeitragNO:2  Verfasst am: Mo 25 Jun, 2007 18:27    Titel:  Antworten mit Zitat

Helge ,

erst machte mir die Sonne trorz Kopfbedeckung zu schaffen und dann kam später noch der Wellengang und die Abgase hinzu . Mir war so schlecht , daß ich fast zusammengeklappt wäre . Als ich dann wieder fahren konnte und der Fahrtwind für etwas Abkühlung sorgte , ging es mir auch schon wieder etwas besser .
Ich hatte aber wirklich Angst , daß ich zusammenbrechen würde . So werde ich auf jeden Fall beim nächsten Mal meinen 4 PS Mariner als Reservemotor mitnehmen . Die Probleme , daß mich ein Motor im Stich gelassen hat , ist mir erst bei dem jetzigen Motor wiederfahren . Wie können sich den innerhalb so kurzer Zeit so viel Kabel- , Schraub - und Schlauchverbindungen lösen ? - das ist mir immer noch ein Rätsel .
_________________
Schöne Grüsse !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thomas
Kapitän
Kapitän


Offline
Anmeldedatum: 20.11.2006
Beiträge: 2265
Wohnort: Schwabmünchen

BeitragNO:3  Verfasst am: Mo 25 Jun, 2007 20:16    Titel:  Antworten mit Zitat

Daniel, schöne Bilder OK

... und viel Erfolg bei deiner Prüfung.

Zum Motor: sieh's positiv! Das was jetzt locker wird, kann später nicht mehr Ärger machen Wink
_________________
Gruss Thomas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wibo
Kapitänleutnant
Kapitänleutnant


Offline
Anmeldedatum: 20.11.2006
Beiträge: 614
Wohnort: Bonn

BeitragNO:4  Verfasst am: Di 26 Jun, 2007 16:16    Titel:  Antworten mit Zitat

Hallo Daniel,
schöne Bilder und viel Erfolg bei der Prüfung.
Wir sitzen grad bei Regen auf Fehmarn Evil or Very Mad
Aber nächste Woche solls besser werden. Sag mal, kann das sein, dass Dein Motor stark vibriert? Hat der Prop vielleicht eine Unwucht Question
So viele Wackler müssen doch einen Grund haben.
Viele Grüße
Frank.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Librion
Kapitän
Kapitän


Offline
Anmeldedatum: 29.11.2006
Beiträge: 1525
Wohnort: Deutschland

BeitragNO:5  Verfasst am: Di 26 Jun, 2007 17:39    Titel:  Antworten mit Zitat

Die Prüfung habe mittlerweile abgelegt - am Freitag gibt es die endgültigen Noten ( Lossprechung ) . Nun habe ich noch zwei Tage Urlaub zum Entspannen . Leider spielt das Wetter nicht mit und mein Cabrioverdeck ist auch noch nicht fertig - macht nichts , dann gehe ich eben Angeln , Joggen oder packe mein Kanadier auf`s Dach und den 4 PS Mariner in den Kofferraum . Diese haben auch schon ein Jahr kein Wasser mehr gesehen .

Frank , mit dem Propeller könntest Du Recht haben . Bei Volllast sind so gut wie keine Vibrationen zu spüren . Im unteren Drehzahlbereich ( Verdrängerfahrt ) vibriert es jedoch recht starkt . Im Urlaub montierte ich einen Prop von meines ehemaligen 40 ziger - da waren diese Vibrationen im unteren Drehzahlbereich weg .

Der Propeller des 40 zigers verschaffte dem 60 PS Mercury die gleiche Drehzahl wie der ursprüngliche Propeller - jedoch war das Boot um einiges langsamer und in der Beschleunigung nicht stärker - daher machte ich die Montage wieder rückgängig .

Na gut - ich sehe schon - ich komme wohl nicht um einen neuen Prop herum . Was haltet Ihr von Wolfgang ´s Propellern ?
_________________
Schöne Grüsse !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thomas
Kapitän
Kapitän


Offline
Anmeldedatum: 20.11.2006
Beiträge: 2265
Wohnort: Schwabmünchen

BeitragNO:6  Verfasst am: Di 26 Jun, 2007 21:12    Titel:  Antworten mit Zitat

LibraDW hat Folgendes geschrieben:
Was haltet Ihr von Wolfgang ´s Propellern ?

Das sage ich dir, wenn sich meine Kasse vom Urlaub erholt hat, ich bestellt und Wolfgang geliefert hat Wink

Soll heißen, daß ich es machen werde. Bin schon mal vom Material (berufsbedingt Very Happy ) überzeugt und der Rest hört sich logisch an.
_________________
Gruss Thomas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Torsten
Kapitän
Kapitän


Offline
Anmeldedatum: 28.11.2006
Beiträge: 1672
Wohnort: Essen

BeitragNO:7  Verfasst am: Mi 27 Jun, 2007 06:06    Titel:  Antworten mit Zitat

Bisher kann ich über die Piranha Probs nicht meckern Very Happy .... bin nur noch auf der Suche nach dem optimalen Verhältnis von Größe und Steigung.

Das ganze System macht mir einen guten Eindruck. OK
_________________
Gruß Torsten

www.mytoy.jimdo.com

Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen.
Der muss auch mit jedem Arsch klar kommen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Skype-Name
Florian153
Maat
Maat


Offline
Anmeldedatum: 25.02.2007
Beiträge: 27
Wohnort: Gladbeck

BeitragNO:8  Verfasst am: Sa 04 Aug, 2007 22:28    Titel:  Antworten mit Zitat

Hallo Daniel,

ich war die letzten 5 Tage auch in Kellenhusen, habe dort meine Freundin besucht, aber leider ohne mein Orion!

Aber dennoch habe ich ihn in diesem Sommer gut testen können. Ist wirklich ein tolles Boot, nochmal vielen Dank!

Gruß Florian

PS: Hier ein paar Bilder aus dem schönen Dänemark!



Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker Ansicht    Wiking-Schlauchbootclub e.V. - WSC Foren-Übersicht -> Nord- / Ostsee Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB ©  -  Deutsche Übersetzung von phpBB2.de  -  48814 Angriffe abgewehrt