Zur Homepage des WSC W i k i n g
S c h l a u c h b o o t c l u b   e. V.
 Forum des WSC ForumForum  KarteKarte  Überwachte ThemenÜberwachte Themen  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederlisteMitgliederliste  BenutzergruppenBenutzergruppen  RegistrierenRegistrieren 
   KleinanzeigenKleinanzeigen  Anzeige SuchenAnzeige Suchen  KontaktformularKontakt  KalenderKalender  ProfilProfil  Private NachrichtenPrivate Nachrichten  LoginLogin
Untere Havel- Wasserstraße
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker Ansicht    Wiking-Schlauchbootclub e.V. - WSC Foren-Übersicht -> Binnengewässer
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Michael_S
Bootsmann
Bootsmann


Offline
Anmeldedatum: 20.07.2007
Beiträge: 374
Wohnort: OWL

BeitragNO:0  Verfasst am: Mi 25 Jun, 2008 08:02    Titel: Untere Havel- Wasserstraße  Antworten mit Zitat

Hallo,

hier ein paar Fotos aus unserem Urlaub zwischen Plauer See und Rathenow.
Quartier hatten wir in einem Mobilheim in Kützkow:
http://www.naturhafen-kuetzkow.de/

Die Steganlage:



Das Wiking am Steg:




Bei Kaltenhausen:



Brücke vor Plaue:



Marina / Yachthafen in Plaue:



Plaue:



Segler in Plaue:



Pritzerbe:



Fähre von Pritzerbe nach Kützkow:



Zwischen Pritzerbe und Bahnitz:



Vor der Schleuse in Bahnitz (Talfahrt):





In der Schleuse:



Schleusenausfahrt:



Hinter Bahnitz:



Vor Premnitz:



Vor Rathenow:



Eisenbahnbrücke vor Rathenow:



Links zur Hauptschleuse, rechts zur Stadtschleuse und Rathenower Havel:



Dom von Rathenow:



Blick von der alten Mühle in Rathenow auf die Havel:



Wehr in Rathenow:



Da wir nicht in der Hauptsaison dort waren, hielt sich der Bootsverkehr in Grenzen. Am Wochenende zieht es natürlich viele Skipper dort hin und überall liegen die Boote.
Es gibt in der Gegend eine schöne Natur zu sehen, Unmengen von Vögeln und man kann die Ruhe genießen.
_________________
Viele Grüße

Michael
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
käptnblaubär
Bootsmann
Bootsmann


Offline
Anmeldedatum: 09.01.2007
Beiträge: 429
Wohnort: B-W Mittlerer Neckarraum

BeitragNO:1  Verfasst am: Mi 25 Jun, 2008 13:07    Titel:  Antworten mit Zitat

Danke für den netten Bericht und die schönen Bilder.
_________________
Gruß von Käptnblaubär,
der im richtigen Leben einfach Jürgen heißt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thomas
Kapitän
Kapitän


Offline
Anmeldedatum: 20.11.2006
Beiträge: 2265
Wohnort: Schwabmünchen

BeitragNO:2  Verfasst am: Mi 25 Jun, 2008 18:02    Titel:  Antworten mit Zitat

Schöner Bericht und tolle Bilder - Danke Michael OK
_________________
Gruss Thomas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Librion
Kapitän
Kapitän


Offline
Anmeldedatum: 29.11.2006
Beiträge: 1572
Wohnort: Deutschland

BeitragNO:3  Verfasst am: Mi 25 Jun, 2008 20:31    Titel:  Antworten mit Zitat

Michael ,

ich bin nicht nur von diesen Bildern begeistert , sondern auch von dem Zustand Deines Bootes / Motors . Bj. 89 / 73 kann ich gar nicht glauben - die Kombi schaut aus wie neu . OK
_________________
Schöne Grüsse !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Michael_S
Bootsmann
Bootsmann


Offline
Anmeldedatum: 20.07.2007
Beiträge: 374
Wohnort: OWL

BeitragNO:4  Verfasst am: Do 26 Jun, 2008 10:38    Titel:  Antworten mit Zitat

Hallo,

wem der Preis für den Törnatlas (Quick Maritim) zu hoch ist, der findet hier eine Alternative mit natürlich etwas weniger Infos:

http://www.potsdamer-brandenburger-havelseen.de/interaktive_karte-140-0-16-24.html

Als kostenlosen Prospekt bekommt man die Karte auch in der Touristinfo mit Hafen- u.Camping- sowie Charterliste. Es gibt auch noch eine Karte von Pritzerbe bis Havelberg.

Daniel, der Motor hat schon Gebrauchsspuren, aber solange ich ihn am Leben halten kann werde ich ihn nicht ersetzen. Da meine Frau und ich technisch nicht zwei linke Hände haben, wird es uns schon gelingen. Vorraus gesetzt es geht nichts größeres kaputt. Das Boot selbst ist wirklich noch sehr gut.
_________________
Viele Grüße

Michael
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Michael_S
Bootsmann
Bootsmann


Offline
Anmeldedatum: 20.07.2007
Beiträge: 374
Wohnort: OWL

BeitragNO:5  Verfasst am: Mi 08 Jul, 2009 08:19    Titel:  Antworten mit Zitat

Hallo,

hier ein paar Fotos aus 2009 zwischen Rathenow und Havelberg:

Rathenow





Hohennauener Wasserstraße, verbindet die Havel mit dem Hohennauener und Ferchesaer See



Rotmilan auf Beutezug, kurz darauf zeigte sich auch ein Fischadler. Da war ich zu langsam an der Kamera.



Schleuse Grütz



MSW Havelboot in Grütz, hier kann man tanken, essen und den Bootshop besuchen.



zwischen Grütz und Garz





Aus der Schleuse Garz schraubt sich die Vaterland. Das war das einzige größere Schiff welches mir in dem unteren Revier begegnet ist.



Havelberg in Sicht





Kiebitzberg Schiffswerft



Yachthafen in Havelberg, linker Hand ist die Campinginsel







Start war wie im letzten Jahr in Kützkow.
Für die Tour brauchte ich ca.13 Stunden inkl. Mittagessen in Grütz.
Es waren ca. 150km zu fahren und 8 Schleusungen standen auf dem Plan.
Die Zeit war knapp bemessen ( Tempolimit, Schleusenzeit 6:00 - 21:00 Uhr) aber ich wollte diese Tour unbedingt mal machen - eine super Tour....

Auch auf den Brandenburger Seen macht es viel Spaß zu fahren.
Da sorgte dann ein kräftiger Regen für angenehme Abkühlung....
_________________
Viele Grüße

Michael
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Librion
Kapitän
Kapitän


Offline
Anmeldedatum: 29.11.2006
Beiträge: 1572
Wohnort: Deutschland

BeitragNO:6  Verfasst am: Mi 08 Jul, 2009 08:27    Titel:  Antworten mit Zitat

Michael ,

wie heißt es so schön : ´´ Alles Gute kommt von oben . `` Wink aber das kennst Du ja .

Die Landschaft ist wirklich traumhaft schön - so schön , daß ich wohl der Ostsee im kommenden Jahr untreu werde .
_________________
Schöne Grüsse !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tino
Admiral
Admiral


Offline
Anmeldedatum: 22.11.2006
Beiträge: 2662
Wohnort: 09366 Stollberg

BeitragNO:7  Verfasst am: Mi 08 Jul, 2009 08:53    Titel:  Antworten mit Zitat

Hallo Michael, schöne Bilder OK Freut mich wenn alles geklappt hat.
_________________
Grüße von tino


www.boote-versicherungen.de
Facebook
www.de-haamitleit.de
Facebook
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Skype-Name
Librion
Kapitän
Kapitän


Offline
Anmeldedatum: 29.11.2006
Beiträge: 1572
Wohnort: Deutschland

BeitragNO:8  Verfasst am: Mo 04 Jan, 2010 21:35    Titel:  Antworten mit Zitat

Michael ,

wie verhielt sich das noch einmal mit den Geschwindigkeitsbeschränkungen ? - mache mir gerade ein paar Urlaubsgedanken ---- Bodensee , Elbe ( Stover Strand , Hamburg - Richtung Schnackenburg ) , Mecklenburgische Seenplatte oder doch ` Untere Havel - Wasserstraße ´

Was bietet das Umland für Familien mit Kindern bei gutem und vor allem schlechten Wetter ?
_________________
Schöne Grüsse !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dieselwiesel
Bootsmann
Bootsmann


Offline
Anmeldedatum: 26.10.2009
Beiträge: 170
Wohnort: Winsen

BeitragNO:9  Verfasst am: Di 05 Jan, 2010 09:49    Titel:  Antworten mit Zitat

Hallo Daniel,

Zitat:
Elbe ( Stover Strand , Hamburg - Richtung Schnackenburg )


bei schlechten Wetter gibt es recht viel da auch Hamburg nicht weit ist.
mal ein paar Beispiele bei schlechten und mittelprächtigem Wetter:
www.miniatur-wunderland.de
www.the-dungeons.de/hamburg/de/index.htm
www.rs-kartcenter.de in Bispingen
www.snowdome.de
www.heide-park.de
www.planetarium-hamburg.de

uvm.

und bei gutem Wetter:
eigene Hafenrundfahrt ist Pflicht Norderelbe hoch und Süderelbe unter der Köhlbrand Very Happy retour usw.
in Stove ist auch gleich Flussaufwärts ein Wasserskigebiet

Gruß Christian

P.S.: kannst dich ja melden wenn du mal in Stove bist
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tino
Admiral
Admiral


Offline
Anmeldedatum: 22.11.2006
Beiträge: 2662
Wohnort: 09366 Stollberg

BeitragNO:10  Verfasst am: Di 05 Jan, 2010 16:52    Titel:  Antworten mit Zitat

Hallo Christian den CP Stover Strand, den Hafen dort und alles was du sonst so beschrieben hast kann ich nur bestätigen und empfehlen. Hamburg City - Sportboothafen festmachen und verweilen oder bei schönem Wetter weiter nördlich eine der schönen Elbe - Strandbars besuchen - einfach nur schön OK

Das werde ich auf jeden Fall auch noch einmal machen. Cool
_________________
Grüße von tino


www.boote-versicherungen.de
Facebook
www.de-haamitleit.de
Facebook
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Skype-Name
Librion
Kapitän
Kapitän


Offline
Anmeldedatum: 29.11.2006
Beiträge: 1572
Wohnort: Deutschland

BeitragNO:11  Verfasst am: Di 05 Jan, 2010 17:11    Titel:  Antworten mit Zitat

.... ich habe auch am Hamburg Treffen teilgenommen - da es dort so schön war , könnte ich mir vorstellen dort Urlaub zu machen .

Zudem sagte mir jemand beim Ems - Treffen , daß es stromauf ( Naturschutzgebiet ) wunderschön sein soll .

Wenn jemand ein paar Info´s zur Elbe ( ab Stover Strand - bis ca. 120 km stromauf ) hätte wäre das toll .

Wie schnell darf man fahren , wie viele Schleusen sind zu meistern , Anlegemöglichkeiten / Häfen zur Nahrungsaufnahme , schöne Campingplätze stromauf , ......... ???


Da die Havel aber auch in der engeren Wahl steht .........


- über die Mecklenburgische Seenplatte wird an einem anderen Ort geschrieben - dort lese ich aufmerksam mit . Wink - Der Jabelcher See soll wirklich eine gute Adresse sein , da hier die Seen offen miteinander verbunden sind . Das las ich in einem anderem Forum . Andererorts gibt es einige Schleusen , die zur Saison `sehr gut ` besucht sein sollen --- laaaange Wartezeiten .
_________________
Schöne Grüsse !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Librion
Kapitän
Kapitän


Offline
Anmeldedatum: 29.11.2006
Beiträge: 1572
Wohnort: Deutschland

BeitragNO:12  Verfasst am: Di 05 Jan, 2010 17:11    Titel:  Antworten mit Zitat

.... ich habe auch am Hamburg Treffen teilgenommen - da es dort so schön war , könnte ich mir vorstellen dort Urlaub zu machen .

Zudem sagte mir jemand beim Ems - Treffen , daß es stromauf ( Naturschutzgebiet ) wunderschön sein soll .

Wenn jemand ein paar Info´s zur Elbe ( ab Stover Strand - bis ca. 120 km stromauf ) hätte wäre das toll .

Wie schnell darf man fahren , wie viele Schleusen sind zu meistern , Anlegemöglichkeiten / Häfen zur Nahrungsaufnahme , schöne Campingplätze stromauf , ......... ???


Da die Havel aber auch in der engeren Wahl steht .........


- über die Mecklenburgische Seenplatte wird an einem anderen Ort geschrieben - dort lese ich aufmerksam mit . Wink - Der Jabelcher See soll wirklich eine gute Adresse sein , da hier die Seen offen miteinander verbunden sind . Das las ich in einem anderem Forum . Andererorts gibt es einige Schleusen , die zur Saison `sehr gut ` besucht sein sollen --- laaaange Wartezeiten .
_________________
Schöne Grüsse !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hans
Admiral
Admiral


Offline
Anmeldedatum: 23.11.2006
Beiträge: 3884
Wohnort: Deutschland -AC-Walheim

BeitragNO:13  Verfasst am: Di 05 Jan, 2010 18:00    Titel:  Antworten mit Zitat

LibraDW hat Folgendes geschrieben:

da hier die Seen offen miteinander verbunden sind . .


Daniel,

die Wasserfläche ist ausreichend. Nur halt geschwindigkeitsbegrenzt. Aber Wasser für einen zwei, dreiwöchigen Urlaub genug.
Zu letzt war ich in Sietow. Direkt an der Müritz. Gibt auch genügend Ferienhäuser mit Bootsanleger oder Hafennähe.

Gruß Hans
_________________
Warum fahre ich kein Schlauchboot mehr ? ! Weil man muss bei denen alle paar Jahre einen größeren Motor dran machen, damit es überhaupt noch fährt. :-)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Michael_S
Bootsmann
Bootsmann


Offline
Anmeldedatum: 20.07.2007
Beiträge: 374
Wohnort: OWL

BeitragNO:14  Verfasst am: Di 05 Jan, 2010 21:13    Titel:  Antworten mit Zitat

Daniel,

auf den Seen bzw. seenartigen Erweiterungen der Havel darfst du 25km/h fahren.
Ansonsten waren es glaube ich 13km/h, ich schaue da noch einmal nach.
Hmm, schlechtes Wetter hatten wir dort noch nicht, außer einem erfrischenden Regen.
Mit den Kindern kannst du nach Rathenow in den Optikpark (Favorit bei Torben), nach Brandenburg in die Rappelkiste oder ins Schwimmbad.
Potsdam ist aber auch einen Besuch wert, besonders die Schlösser mit ihren Parks (in der Saison bestimmt gut besucht) sind sehr schön..
Der CP- Platz auf dem wir waren ist sehr sehr ruhig, die Mobilheime sind nicht auf dem modernsten Stand dafür recht günstig (Liegeplatz kostenlos). Der Vorteil dort, du mußt dich nicht ständig um die Kinder sorgen. Eine gute Gaststätte ist auch am Platz.
Morgen sende ich dir noch ein paar Unterlagen via Email.

Diesen Plan wollte ich dir schon länger zugeschickt haben (pro Mahlzeit 2,85€).


_________________
Viele Grüße

Michael
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker Ansicht    Wiking-Schlauchbootclub e.V. - WSC Foren-Übersicht -> Binnengewässer Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB ©  -  Deutsche Übersetzung von phpBB2.de  -  49022 Angriffe abgewehrt