Zur Homepage des WSC W i k i n g
S c h l a u c h b o o t c l u b   e. V.
 Forum des WSC ForumForum  KarteKarte  Überwachte ThemenÜberwachte Themen  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederlisteMitgliederliste  BenutzergruppenBenutzergruppen  RegistrierenRegistrieren 
   KleinanzeigenKleinanzeigen  Anzeige SuchenAnzeige Suchen  KontaktformularKontakt  KalenderKalender  ProfilProfil  Private NachrichtenPrivate Nachrichten  LoginLogin
Müritz
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker Ansicht    Wiking-Schlauchbootclub e.V. - WSC Foren-Übersicht -> Binnengewässer
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
hans
Admiral
Admiral


Offline
Anmeldedatum: 23.11.2006
Beiträge: 3884
Wohnort: Deutschland -AC-Walheim

BeitragNO:0  Verfasst am: Sa 09 Aug, 2008 06:51    Titel: Müritz  Antworten mit Zitat

Hallöchen,

dann werde ich schon mal ein schriftliches Statement abgeben. Bilder folgen in den nächsten Tagen.

Gruß Hans

Ostsee-Müritz-Hamburg

Für uns war es ja diesmal etwas besonderes. Wir fuhren einmal länger als eine Woche (wir hatten bis dieses Jahr zwei Kleinpferde in Eigenregie auf dem Hof und deshalb fuhren wir nicht in Urlaub) und es war herrlich. Es ging mit unserem Robby (WoMo) und Bienchen (getrailertes Schlauchbboot) auf die Bahn. Erstes Etappenziel sollte Lübeck werden. Dort wollten wir dann entscheiden wo wir noch so drei kleine Tage verbringen wollten. Am späten Nachmittag liefen wir den Stellplatz am Sportzentrum an und trotz guter Stellplatzfüllung wurden wir fündig und Bienchen bekam so gar einen Sonderplatz. Wir nutzen den Abend für einen kleinen Spaziergang durch das Zentrum. Beim Frühstück wurde dann das nächste Etappenziel festgelegt. Boltenhagen, das Ostseebad. Wir hatten halt noch nie die Ostsee gesehen. Durch nette kleine Örtchen und herrlichen Landschaften ging es in Richtung Boltenhagen. Aufgrund des Trailerbootes entschieden wir uns für den dortigen CP. Fußweg zum Strand rund 500 m. Für unsere Tochter die große Freude. Da wir unser Bienchen hier nicht ins Wasser schieben wollten, entschieden wir uns für eine kleine Fahrt mit einem Ausflugsschiff nach Wismar. Im Hafen wimmelte es von Polizisten und im Hafenbecken tummelten sich Polizeitaucher. Nein, nicht unser Objektivdeckel war ins Wasser gefallen, der Herr Außenminister kam vom Segeln und wollte einen Liegeplatz in Wismar nehmen.

Am Montag ging es dann weiter zur Müritz. Durch einen netten WoMo-Listen- danke Wilfried- hatten wir einen Tipp für Sietow erhalten. Im leichten Nieselregen slippten wir das Boot im Hafen von Sietow Dorf und beim Start des Außenborder riss der Himmel auf und die Sonne kam. Nach erfolgreichem einbooten ging es zum nahgelegen Campingplatz. Ein kleiner sehr netter Campingplatz, keine 500 m vom Wasser. Durch den Hintereingang konnte man förmlich zum Badestrand fallen. Wir richteten uns ein und der erste Gang zur Müritz begann. Wasser, Wasser, Wasser. Für uns als kleine Binnenschipper unfassbar. Man sah das andere Ende vom See nicht. Was für ein Glück das Bienchen noch ein kleines Navigatiossystem erhielt. Was übrigens sehr gut funktionierte und auch half.
Am ersten Abend lernten wir auch bereits die „negativen“ Seiten der Müritz kennen. Wind, Wellen und das Spiel am Steg. Selbst harte Freizeitskipper mit größeren Booten machten sich Gedanken um Vertauung und Material. Somit wechselten wir noch mal den Liegeplatz nach Rücksprache mit dem Hafenmeister in einen ruhigen Abschnitt des Hafens. Es begann der Urlaub. Samstag erlebten wir das Hafenfest. Vom Boot aus. Was die Damen und Herren der großen Millionen-Yachten mit Sekt und Champus konnten, konnten wir auch mit Gummiboot und Selters Laughing . Ganz zum Spaß des Hafenmeisters.
Unser Urlaub ? Bootsfahrten, Radtouren, Besichtigungen und relaxen in einer der zahlreichen Buchten. Das ganze bei nahezu täglichen 30 – 33 Grad. Die Abkühlungen in den Buchten oder am Badestrand waren immer wieder eine lohende Sache. Selbst das Schwimmen um 21:00 Uhr noch. Egal ob Röbel, Waren oder Richlin, wir wurden in allen Häfen immer freundlich aufgenommen und erhielten auch immer Kurzliegeplätze zum Stadtbummel oder einkaufen. Am letzen Müritz-Urlaubstag genehmigten wir uns einen Ausflug in den Nationalpark. Mit dem Familientagesticket eine lohnende Sache. Morgens vom Steg mit dem Binnenschiff nach Waren und von dort aus mit dem Bus in den Nationalpark. Fürs Fahrrad war es mir persönlich zu warm. Wir fanden einen 300 m langen Holzsteg der an einem See mit Holzbank endete. Ein richtiges romantisches Plätzchen. Der richtige Ort für die Abendsonne zu genießen.
Allerdings sollte man die Müritz auch nicht unterschätzen. Meine persönliche Ansicht – die auch bestätigt wurde – weil bei aufkommenden dunklen Wolken kann der See innerhalb von 20 Minuten bootslos sein. Wir fuhren bei ruhiger See quer drüber, legten in einem sehr freundlichen Ort an, besichtigten ein Museum und bei der Ausfahrt aus dem Hafen erwartete uns eine kräftige See.
Leider ging dann irgendwann der Müritzurlaub zu Ende. Wir hatten ja schon um drei Tage verlängert. Dank an den CP Besitzer und dem Hafenmeister. Übrigens zwei sehr freundliche und hilfsbereite Menschen.
Somit begann die Abreise in Richtung Hamburg zum Bekanntenbesuch. Wir nisteten uns auf dem Stover Strand ein. Hier lernten wir am dritten Tag das Tiedegewässer kennen. So macht halt jeder seine Erfahrung.
Am Abend stieg die Elbe, sie taten es jeden Tag zweimal. Aber diesmal etwas höher. Trotz schon sicherem Standort erreichte uns das Wasser bis ca. 1,5 m vor dem WoMo. Ich hatte schon zusammengepackt und der Fahrersitz war frei . Ein WoMo mit Vorzelt musste leider zu spät aus den Fluten gerettet werden. Man war halt überrascht. Die Überraschung war selbst auf der Seite des CP-Verantwortlichem. Nach den Besuchen des Schiffshebewerkes, dem ADAC Fahrsicherheitszentrums, dem Minitaurland und der Stadt Hamburg mussten wir leider am gestrigen Tage unseren Urlaub beenden und die Heimreise antreten.

Alles hat halt leider ein Ende.
_________________
Warum fahre ich kein Schlauchboot mehr ? ! Weil man muss bei denen alle paar Jahre einen größeren Motor dran machen, damit es überhaupt noch fährt. :-)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hans
Admiral
Admiral


Offline
Anmeldedatum: 23.11.2006
Beiträge: 3884
Wohnort: Deutschland -AC-Walheim

BeitragNO:1  Verfasst am: Sa 09 Aug, 2008 08:11    Titel: Bilderlink  Antworten mit Zitat

...die ersten bildlichen Eindrücke.

http://www.hans-daniels.de/Urlaub2008/gallery.html

Gruß Hans
_________________
Warum fahre ich kein Schlauchboot mehr ? ! Weil man muss bei denen alle paar Jahre einen größeren Motor dran machen, damit es überhaupt noch fährt. :-)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Grisu1965
Bootsmann
Bootsmann


Offline
Anmeldedatum: 05.12.2006
Beiträge: 465
Wohnort: Bornheim NRW

BeitragNO:2  Verfasst am: Sa 09 Aug, 2008 09:13    Titel:  Antworten mit Zitat

Hallo Hans,
toller Bericht da bekommt man direkt Lust auch mal wieder an die Müritz zu fahren. Auch die Bilder machen Appetit.
Ja ja Hamburg ist meine zweite Heimat geworden als ich vor zwei Jahren für zwei Monaten auf Ausbildung dort war.
Die Stadt hat ein tolles Flair und man hat irgendwie nie das Gefühl in einer Millionenstadt zu sein.
_________________
Gruss
Jürgen
----------------------------------------------------------------------------------------------
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
hans
Admiral
Admiral


Offline
Anmeldedatum: 23.11.2006
Beiträge: 3884
Wohnort: Deutschland -AC-Walheim

BeitragNO:3  Verfasst am: Sa 09 Aug, 2008 11:09    Titel:  Antworten mit Zitat

Hallo Jürgen,

Müritz kann auch ohne Boote viel ab verlangen.Die Landschaft ist toll und es gibt tausend Ecken zu entdecken. War für uns ein gelungener Urlaub mit vielen netten Aktivitäten und hochsommerlichen Temperaturen. War spitze.

Hamburg, Hamburg. Da gebe ich Dir recht - wir sind ja auch Rheinländer - diese Stadt ist ein sehr nettes Flair. Einfach auf einer Bank zu sitzen auf die Norderelbe oder Süderelbe zu blicken und schon sind pfutsch zwei Stunden um. Ich habe Deine Kollegen auch bei der Bombenentschärfung beobachten dürfen. Netter Fuhrpark. Laughing OK Aber die Damen in den blauen Uniformen sind auch nett an zu sehen. Mr. Green Embarassed
Ich bin im Herbst wieder in Hamburg. Die Bekannten haben noch nicht die Nase voll von uns und damit wird unsere herbstliche Nordseetour wieder in Hamburg enden. Obwohl der Abstecher nach Travemünde auch nicht schlecht war.

Es gibt zwar das ein oder andere Thema was ich mit Dir einmal im gemütlichen Snack begatschen würde. Nicht hier, dafür wäre das Thema zu delikat. Mr. Green Aber der Urlaub in Lübeck, Boltenhagen, Müritz und Hamburg war toll und hat guuuuutttttt getan.

Gruß Hans
_________________
Warum fahre ich kein Schlauchboot mehr ? ! Weil man muss bei denen alle paar Jahre einen größeren Motor dran machen, damit es überhaupt noch fährt. :-)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Grisu1965
Bootsmann
Bootsmann


Offline
Anmeldedatum: 05.12.2006
Beiträge: 465
Wohnort: Bornheim NRW

BeitragNO:4  Verfasst am: Sa 09 Aug, 2008 11:24    Titel:  Antworten mit Zitat

Ohh Hans jetzt machst du mich neugirieg Wink Was hast du denn delikates mit mir zu bequatschen? Können uns ja mal auf einen Kaffee oder auch ein Bier treffen. Sind ja nu nicht hunderte von Kilometern von einander Entfernt.
_________________
Gruss
Jürgen
----------------------------------------------------------------------------------------------
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
hans
Admiral
Admiral


Offline
Anmeldedatum: 23.11.2006
Beiträge: 3884
Wohnort: Deutschland -AC-Walheim

BeitragNO:5  Verfasst am: Sa 09 Aug, 2008 13:06    Titel:  Antworten mit Zitat

Jürgen,

oohh das wollte ich nicht. Den Kaffee oder das Bier werden wir nachholen. Heute und morgen steht Rasen (so ein landwirtsch. Morgen) mähen - das wächst ja in drei Wochen ins unendliche, auf- und umräumen und ........ auf dem Programm. Dann muß ich meinen DRK Dienstplan noch checken, denn nächste Wochenende steht so ein Großeinsatz auf dem Plan.

Aber das Thema werden wir noch diskutieren. Es ist ein Thema was Du auch liebst. Wink Mr. Green

Gruß Hans
_________________
Warum fahre ich kein Schlauchboot mehr ? ! Weil man muss bei denen alle paar Jahre einen größeren Motor dran machen, damit es überhaupt noch fährt. :-)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hans
Admiral
Admiral


Offline
Anmeldedatum: 23.11.2006
Beiträge: 3884
Wohnort: Deutschland -AC-Walheim

BeitragNO:6  Verfasst am: Sa 09 Aug, 2008 21:11    Titel:  Antworten mit Zitat

Habe noch ein paar Bilder eingefügt. der Link ist gleich geblieben.

Gruß Hans
_________________
Warum fahre ich kein Schlauchboot mehr ? ! Weil man muss bei denen alle paar Jahre einen größeren Motor dran machen, damit es überhaupt noch fährt. :-)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Helge
Admiral
Admiral


Offline
Anmeldedatum: 23.11.2006
Beiträge: 3356
Wohnort: Clenze

BeitragNO:7  Verfasst am: Fr 15 Aug, 2008 20:25    Titel:  Antworten mit Zitat

OK OK
Sehnsucht wächst ....
warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute ist so nah (relativ...) Wink
_________________
Gruß Helge
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hans
Admiral
Admiral


Offline
Anmeldedatum: 23.11.2006
Beiträge: 3884
Wohnort: Deutschland -AC-Walheim

BeitragNO:8  Verfasst am: Sa 16 Aug, 2008 07:31    Titel:  Antworten mit Zitat

Hi Helge,
ob es das Gute ist, müssen wir noch in einem Langzeittest nachweisen. Es war ja nur eine Stichprobe. Mr. Green Da wo ich glaube etwas von zu verstehen - die Elektroinstallationen - sind so ca. 15-18 Jahre alt und entsprachen weitgehends unseren Vorstellungen. Wink Mr. Green Im gewerblichen Bereich, insbesondere im kleinen gewerblichen Bereich und im Dienstleistungsbereich, hätte ich mir etwas mehr E-Check Zeichen oder Prüfplaketten gewünscht. Aber auf 6 Marktplätzen waren 5 mit versenkbaren Versorgungsstationen ausgestattet, alle mit RCD. Davon träumt meine Kommune noch. Nicht vom RCD, sondern von den versenkbaren Stationen.

Ansonsten hatten wir großes Glück mit dem Wetter, aber scheinbar habe ich es verdient - weil ich es ja bekam, und die Gegend ist landschaftlich und wassertechnisch sehr schön. Neben bootfahren auch schön zum wandern/radfahren/beobachten/fotografieren.
Wenn man das kleine Problem des Sprits gelöst hat. Ich wollte ja nicht unbedingt an der sehr teuren offiziellen Bootstankstelle das zur Verfügung stehende Urlaubsgeld (bin ja nur Elektriker) lassen und Jackie und Daggi fanden bei einer abendlichen Radtour im 16 km entfernten Ort eine Straßentankstelle rund 700-800m vom Ufer. Da sind wir dann mit unserer kleinen zusammenlegbaren Sackkarre hin.

Also wenn Du mal nicht mehr über 1000 km und mehr fahren möchtest, der Sprit- und Dieselpreis weiter steigt, die Urlaubskasse kleiner wird, dann ist die Müritz sicherlich eine Alternative. Vielleicht bin ich ja bis dahin Hafenmeister dort, ich habe da was laufen, und dann gibt es natürlich Extrakonditionen für die Maud. Mr. Green Wink

Gruß Hans
_________________
Warum fahre ich kein Schlauchboot mehr ? ! Weil man muss bei denen alle paar Jahre einen größeren Motor dran machen, damit es überhaupt noch fährt. :-)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
NiceSound
Bootsmann
Bootsmann


Offline
Anmeldedatum: 18.07.2007
Beiträge: 132
Wohnort: Mönchengladbach

BeitragNO:9  Verfasst am: Sa 16 Aug, 2008 08:02    Titel:  Antworten mit Zitat

Zitat hans: Vielleicht bin ich ja bis dahin Hafenmeister dort, ich habe da was laufen,

Nee, nee,,, Hans als Hafenmeister. Laughing

Das kann ich mir gut vorstellen. Mad
_________________
Gruß
Michael
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Skype-Name
hans
Admiral
Admiral


Offline
Anmeldedatum: 23.11.2006
Beiträge: 3884
Wohnort: Deutschland -AC-Walheim

BeitragNO:10  Verfasst am: Sa 16 Aug, 2008 08:30    Titel:  Antworten mit Zitat

Michael,

ich bin genauso freundlich wie Albert und der ist doch bestimmt nett und freundlich. Ok, es gibt Menschen für die hätte ich keinen Liegeplatz oder den Platz mit dem größten Bewuchs und eine Wassertiefe von 50cm.

Gruß Hans. Laughing Laughing
_________________
Warum fahre ich kein Schlauchboot mehr ? ! Weil man muss bei denen alle paar Jahre einen größeren Motor dran machen, damit es überhaupt noch fährt. :-)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kleinandi
Gast






BeitragNO:11  Verfasst am: Sa 16 Aug, 2008 21:37    Titel:  Antworten mit Zitat

Hallo Hans

Nette Fotos hast du da eingestellt...................... OK
Nach oben
Helge
Admiral
Admiral


Offline
Anmeldedatum: 23.11.2006
Beiträge: 3356
Wohnort: Clenze

BeitragNO:12  Verfasst am: Mo 18 Aug, 2008 07:47    Titel:  Antworten mit Zitat

hans hat Folgendes geschrieben:
.....
Also wenn Du mal nicht mehr über 1000 km und mehr fahren möchtest, der Sprit- und Dieselpreis weiter steigt, die Urlaubskasse kleiner wird, dann ist die Müritz sicherlich eine Alternative. Vielleicht bin ich ja bis dahin Hafenmeister dort, ich habe da was laufen, und dann gibt es natürlich Extrakonditionen für die Maud. Mr. Green Wink

Gruß Hans
Ich bin ja gar kein so ungeduldiger Mensch, aber angesichts einer gewissen Vorfreude und dass die Zeit immer schneller vergeht meine vorsichtige Frage: Wann darf ich damit rechnen? Laughing

Betr. der Elektroinstallation: ... dann rate ich dir dringend ab, auf PlitkaVala/Murter Urlaub zu machen .... Nervenzusammenbruch wäre vermutlich dann dort im Urlaub deine kleinste Sorge Surprised Mr. Green
_________________
Gruß Helge
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hans
Admiral
Admiral


Offline
Anmeldedatum: 23.11.2006
Beiträge: 3884
Wohnort: Deutschland -AC-Walheim

BeitragNO:13  Verfasst am: Mo 04 Jan, 2010 14:41    Titel:  Antworten mit Zitat

Helge hat Folgendes geschrieben:

Betr. der Elektroinstallation: ... dann rate ich dir dringend ab, auf PlitkaVala/Murter Urlaub zu machen .... Nervenzusammenbruch wäre vermutlich dann dort im Urlaub deine kleinste Sorge Surprised Mr. Green


@Helge,
vor der Elektroinstallation hast Du mich ja gewarnt und ich habe extra die Augen zu gemacht, aber hättest Du mich nicht auch für die Wasserinstallationen warnen können. Laughing Laughing Laughing

@alle
So jetzt ist es amtlich. 2010 geht es an den Jabelcher See. Quartier wird der Hafen Maribell sein. Für diejenigen die nicht wissen wo der Jabelcher See liegt, sei erwähnt das der See am Kölpingsee grenzt und von einem einem Naturschutzgebiet eingezäumt ist. Die Müritz ist natürlich auch dort - sonst hätte ich ja einen anderen Beitrag genommen. Mr. Green
Wir werden wohl in KW 32, 33 dort verweilen. Die KW 34 ist Option. Vielleicht auch noch eine Woche auf der Ostsee. Mal schauen.
Diesmal habe ich alles gecheckt. IHK Ausbildungsbetrieb mit Auszeichnung, Maritimes Qualitätsmanagement und Klassifizierung der Gelben Welle. Modernes Sanitärhaus, Sauna und eine zertifizierte Stromversorgung. Laughing

Gruß Hans
_________________
Warum fahre ich kein Schlauchboot mehr ? ! Weil man muss bei denen alle paar Jahre einen größeren Motor dran machen, damit es überhaupt noch fährt. :-)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Helge
Admiral
Admiral


Offline
Anmeldedatum: 23.11.2006
Beiträge: 3356
Wohnort: Clenze

BeitragNO:14  Verfasst am: Di 05 Jan, 2010 09:34    Titel:  Antworten mit Zitat

hans hat Folgendes geschrieben:
....

Diesmal habe ich alles gecheckt. IHK Ausbildungsbetrieb mit Auszeichnung, Maritimes Qualitätsmanagement und Klassifizierung der Gelben Welle. Modernes Sanitärhaus, Sauna und eine zertifizierte Stromversorgung. Laughing

Gruß Hans

Hans, ein liebgemeinter kleiner Rat: lass den Beruf zu Hause, und der Urlaub wird erholsamer Wink Laughing
_________________
Gruß Helge
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker Ansicht    Wiking-Schlauchbootclub e.V. - WSC Foren-Übersicht -> Binnengewässer Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB ©  -  Deutsche Übersetzung von phpBB2.de  -  49022 Angriffe abgewehrt