Zur Homepage des WSC W i k i n g
S c h l a u c h b o o t c l u b   e.V.
 Forum des WSC ForumForum  KarteKarte  Überwachte ThemenÜberwachte Themen  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederlisteMitgliederliste  BenutzergruppenBenutzergruppen  RegistrierenRegistrieren 
   KleinanzeigenKleinanzeigen  Anzeige SuchenAnzeige Suchen  KontaktformularKontakt  KalenderKalender  ProfilProfil  Private NachrichtenPrivate Nachrichten  LoginLogin
Niederlande
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 19, 20, 21  Weiter 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker Ansicht    Wiking-Schlauchbootclub e.V. - WSC Foren-Übersicht -> Binnengewässer
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
hans
Admiral
Admiral


Offline
Anmeldedatum: 23.11.2006
Beiträge: 3883
Wohnort: Deutschland -AC-Walheim

BeitragNO:0  Verfasst am: Sa 16 Dez, 2006 18:54    Titel: Niederlande  Antworten mit Zitat

Die Niederlande ist ein sehr wassersportlich freundliches Land. Zahlreiche Binnenwasserstrassen und Baggerseen laden zum aktiven Wasserspaß ein. Generell gilt in den Niederlanden die 20km/h Regelung. Ausnahmen sind gekennzeichnete Schnellfahrstrecken. Erkenntlich an dem blauen Schild mit dem Symbol des schnellen Bootes. Dann gibt es natürlich die Geschwindigkeitsbeschränkungen die an dem entsprechendem rot/weißem Schild mit der schwarzen Geschwindigkeitsangabe zu erkennen sind.
Auf den Schnellfahrstrecken ist nicht automatisch auch das Ziehen von Tuben oder wasserski erlaubt. Die entsprechenden Abschnitten sind mit dem blauem Schild mit dem weißen Wasserskifahrer gekennzeichnet.
Hilfreich ist die deutschsprachige Broschüre der WSP. Im Internet unter: http://www1.polizei-nrw.de/wasserschutz/stepone/data/downloads/25/00/00/Wassersportfuehrer%20Niederlande%202006.pdf abrufbar.
Verwarnungsgelder sind heftig. Fahren ohne Führerschein kann schnell 300 Euro kosten und das Nichtanlegen des Quickstops bei einem schnellen Boot geht mit so rund 60 Euro in den Geldbeutel. Vorher also ruhig einmal gut erkundigen, damit der Fahrspaß auch Freude bleibt. Seit April 1992 ist auf holländischen Gewässern der holländische Sportbootführerschein (kleen vaarbewijs) Pflicht. Der Sportbootführerschein „Binnen, ausgestellt nach dem 1.1.1989, wird in den Niederlanden für das Befahren mit einem Sportboot auf den Binnenschifffahrtsstraßen anerkannt. Der Bootsführer für schnelle Motorboote muss mindestens 18 Jahre alt sein.
Die Kennzeichnung für schnelle Boote muss den amtlichen und amtlich anerkannten deutschen Kennzeichen entsprechen und wird durch die Niederlande anerkannt. Schnelle Boote die einen Liegeplatz in den Niederlanden haben, haben die Wahl zwischen der Y Nummer (Niederlande) und der deutschen Kennzeichnung.
Ein weiteres Kontrollziel ist die Sicherheitsausrüstung. In NL müssen alle schnelle Boote
( und das sind wohl in jedem Falle schon mal alle die gleiten können ) müssen einen Feuerlöscher, einen Quickstop (Notleine) und für jede an Bord befindliche Person eine ohnmachtsichere Rettungsweste haben. Der Quickstop muss angelegt sein. Nur baumeln lassen, kostet !
Die Wassschutzpolizei (dienst waterpolitie) in NL wird zentral verwaltet. Die Hauptzentrale befindet sich in Driebergen. Die niederländische Polizei (Politie) ist von ihrer dienstlichen Aufgabe für die Sicherheit im, auf und am Wasser verantwortlich. Das heißt die örtliche Polizei kann auch wasserpolizeiliche Aufgaben wahrnehmen.
Die Polizeiboote sind auf den Binnenwasserstrassen auf Kanal 10 im UKW Band erreichbar. Man kann aber auch rund um die Uhr die Leitzentrale in Driebergen unter der Rufnummer 0031(0)343535355 erreichen. Von hier werden dann die jeweiligen Polizeiboote informiert und koordiniert. Übrigens Notrufe über 112 von Handys laufen ebenfalls in Driebergen auf. Von dort werden dann die Feuerwehr, der Rettungsdienst oder die zuständige Polizeiwache alarmiert.
Für die Küstenfahrer ist die Küstenwachzentrale Den Helder zuständig. Anrufe können hier unter 09000111 getätigt werden und erreichbar auf Kanal 16 im UKW Band. Das Ijsselmeer hat einen eigenen Revierposten. Centrale meldpost Ijsselmeer in Lelystad auf UKW-Kanal 1.


Infos:
Slippmöglichkeiten in den Niederlanden http://www.trailerhellingen.nl/
Schleusen http://www.ivs90.nl/kaart/krt_index.html
Tanken auf dem Wasser http://www.vaartips.nl/
Wasserstände http://www.infocentrum-binnenwateren.nl/waterberichten/waterstanden.html

Vielleicht baue ich das Thema NL noch aus. Ist nun einmal ein schönes Wassersportgebiet. Laughing
_________________
Warum fahre ich kein Schlauchboot mehr ? ! Weil man muss bei denen alle paar Jahre einen größeren Motor dran machen, damit es überhaupt noch fährt. :-)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Stefan
Administrator


Offline
Anmeldedatum: 05.12.2006
Beiträge: 948
Wohnort: Olfen

BeitragNO:1  Verfasst am: Sa 16 Dez, 2006 20:43    Titel:  Antworten mit Zitat

Hallo Hans,
mein Lappen ist schon aus dem Jahr 88 was mache ich den jetzt damit, ist der tatsächlich ungültig?
Weiss Du da Rat?
Gruß Stefan
_________________
Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen. Wenn man Glück hat, bekommt man Rabatt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Helge
Admiral
Admiral


Offline
Anmeldedatum: 23.11.2006
Beiträge: 3351
Wohnort: Clenze

BeitragNO:2  Verfasst am: Sa 16 Dez, 2006 20:50    Titel:  Antworten mit Zitat

Stefan, da kann ich dich trösten - der ist immmer noch gültig und muss nicht umgeschrieben werden (auch wenn solche Diskussion irgendwo schon mal liefen). Sabine und ich wären dann nämlich auch davon betroffen, ich denke, so manch anderer auch
_________________
Gruß Helge
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Stefan
Administrator


Offline
Anmeldedatum: 05.12.2006
Beiträge: 948
Wohnort: Olfen

BeitragNO:3  Verfasst am: Sa 16 Dez, 2006 20:57    Titel:  Antworten mit Zitat

Danke, da fällt mir aber ein Stein vom Herzen, ich dachte schon ich wäre "schwarz" gefahren.
Gruß Stefan Laughing
_________________
Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen. Wenn man Glück hat, bekommt man Rabatt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
hans
Admiral
Admiral


Offline
Anmeldedatum: 23.11.2006
Beiträge: 3883
Wohnort: Deutschland -AC-Walheim

BeitragNO:4  Verfasst am: Sa 16 Dez, 2006 21:25    Titel:  Antworten mit Zitat

Helge, da bin ich mir nicht sicher. In dem Doku-Filmbeitrag der im Sommer über die Sheriffs von der Maas, lief im Dritten, wurde genau diese Geschichte verfilmt. Der Polizist kritisierte einen alten D-Schein, weil er zwischenzeitlich nicht mehr gültig wäre. Hat von einer Verwarnung (geld) abgesehen und verlangt eine Umschreibung.

Stefan,
auf der Boot 2007 stehen die Jungs am WSP Stand. Sollten wir einmal nachfragen. Vielleicht frage ich auch am Montag einmal direkt in der Schaltzentrale nach.

Übrigens, die alten grauen PKW Führerscheine müssen akzeptiert werden. Darüber gibt es zwischenzeitlich ein EU-Urteil. Die Holländer haben diese auch oft kritisiert, weil sie rosa oder karte sehen wollten.

Hans
_________________
Warum fahre ich kein Schlauchboot mehr ? ! Weil man muss bei denen alle paar Jahre einen größeren Motor dran machen, damit es überhaupt noch fährt. :-)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Helge
Admiral
Admiral


Offline
Anmeldedatum: 23.11.2006
Beiträge: 3351
Wohnort: Clenze

BeitragNO:5  Verfasst am: Sa 16 Dez, 2006 21:35    Titel:  Antworten mit Zitat

hans hat Folgendes geschrieben:
Helge, da bin ich mir nicht sicher. In dem Doku-Filmbeitrag der im Sommer über die Sheriffs von der Maas, lief im Dritten, wurde genau diese Geschichte verfilmt. Der Polizist kritisierte einen alten D-Schein, weil er zwischenzeitlich nicht mehr gültig wäre. Hat von einer Verwarnung (geld) abgesehen und verlangt eine Umschreibung. ...
Hans

Ja, ich weiß um diese Diskussion.
Hatte mich auch irgendwo dran beteiltigt - weiß nur nicht mehr wo das war, denn ich glaubte damals zunächst auch, ich müsse etwas nachholen.
Der Irrtum lag, wenn ich mich recht entsinne, Irgendwo bei europäischem Recht und Anerkennung. Gilt glaube ich ähnlich auch für unsere KFZ-Füherscheine.

Sollte man aber auf jedenfall diskutieren und nachforschen. OK
_________________
Gruß Helge
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hans
Admiral
Admiral


Offline
Anmeldedatum: 23.11.2006
Beiträge: 3883
Wohnort: Deutschland -AC-Walheim

BeitragNO:6  Verfasst am: Sa 16 Dez, 2006 21:41    Titel:  Antworten mit Zitat

Hallo Helge,
habe mir gerade die Dienstkappe aufgesetzt und schon ist die Frage:

Hallo,
wij zijn en duitse Internet-Forum voor Rubberboats een hier is de discussie ontstonden over de duitse vaarbewijs „binnen“ De duiste vaarbewijs „binnen“ is in de jaar 1988 gemakt. Zijn deze vaarbewijs in de nederlandse van kracht ? Wij wullen geven een goed antwoord in de Internet Forum “www.wsc-forum.de“ .

Dank U voor de informatie.

tot ziens

Hans Daniels

raus.
Sobald eine Antwort da ist, werde ich sie hier einsetzen.

Gruß Hans
_________________
Warum fahre ich kein Schlauchboot mehr ? ! Weil man muss bei denen alle paar Jahre einen größeren Motor dran machen, damit es überhaupt noch fährt. :-)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hans
Admiral
Admiral


Offline
Anmeldedatum: 23.11.2006
Beiträge: 3883
Wohnort: Deutschland -AC-Walheim

BeitragNO:7  Verfasst am: Sa 16 Dez, 2006 21:52    Titel:  Antworten mit Zitat

Hallöchen,

übrigens ich habe hier auch die Tarife im Taschenbuchformat Mr. Green Mr. Green

http://www.politie.nl/KLPD/Images/35_198365.pdf

Mein Ruf ist sowieso in der Richtung kaputt Mr. Green Mr. Green Mr. Green


Für diejenigen die Übersetzung für einzelne Wörter benötigen.


http://www.infos-aus-germanien.info/woerter/

Gruß Hans
_________________
Warum fahre ich kein Schlauchboot mehr ? ! Weil man muss bei denen alle paar Jahre einen größeren Motor dran machen, damit es überhaupt noch fährt. :-)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hans
Admiral
Admiral


Offline
Anmeldedatum: 23.11.2006
Beiträge: 3883
Wohnort: Deutschland -AC-Walheim

BeitragNO:8  Verfasst am: Sa 16 Dez, 2006 21:56    Titel:  Antworten mit Zitat

Nachtrag:

http://www.politie.nl/KLPD//KLPDDiensten/Dienst_Waterpolitie/info/boetekaart_water.asp?ComponentID=40214&SourcePageID=37788#1


Hans
_________________
Warum fahre ich kein Schlauchboot mehr ? ! Weil man muss bei denen alle paar Jahre einen größeren Motor dran machen, damit es überhaupt noch fährt. :-)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mac
Gast






BeitragNO:9  Verfasst am: Sa 16 Dez, 2006 21:58    Titel:  Antworten mit Zitat

Hey Hans,

hast Du als Niederlande-Pro auch Infos zu Bootschartermöglichkeiten? Am besten natürlich Anbieter
mit Schlauchbooten im Programm! Very Happy
Nach oben
hans
Admiral
Admiral


Offline
Anmeldedatum: 23.11.2006
Beiträge: 3883
Wohnort: Deutschland -AC-Walheim

BeitragNO:10  Verfasst am: Sa 16 Dez, 2006 23:06    Titel:  Antworten mit Zitat

Hi Marc,

Niederland-Pro
Mr. Green Mr. Green Mr. Green Nein, nur Grenzgänger und dann kommt mein Brötchengeber von da. Laughing


Nein, da kann ich nicht weiterhelfen. Werde mich aber mal umhören.

Hans
_________________
Warum fahre ich kein Schlauchboot mehr ? ! Weil man muss bei denen alle paar Jahre einen größeren Motor dran machen, damit es überhaupt noch fährt. :-)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mac
Gast






BeitragNO:11  Verfasst am: Sa 16 Dez, 2006 23:13    Titel:  Antworten mit Zitat

hans hat Folgendes geschrieben:
Hi Marc,

Niederland-Pro
Mr. Green Mr. Green Mr. Green Nein, nur Grenzgänger und dann kommt mein Brötchengeber von da. Laughing


Nein, da kann ich nicht weiterhelfen. Werde mich aber mal umhören.

Hans


Danke OK , bin schon gespannt!
Natürlich werde ich auch bescheid sagen wenn ich ’nen Schlauchbootvermieter finde
Nach oben
Norbert
Bootsmann
Bootsmann


Offline
Anmeldedatum: 05.12.2006
Beiträge: 372
Wohnort: Lohmar

BeitragNO:12  Verfasst am: So 17 Dez, 2006 16:20    Titel:  Antworten mit Zitat

Mac hat Folgendes geschrieben:
Hey Hans,

hast Du als Niederlande-Pro auch Infos zu Bootschartermöglichkeiten? Am besten natürlich Anbieter
mit Schlauchbooten im Programm! Very Happy


Hallo Marc,

mir Charter in den Niederlanden kennen wir ( besonders mein Sohn Christian ) uns bestens aus.

Was suchst Du denn überhaupt?

Eine Jacht wo hinten ein Schlauchi ( Beiboot) in den Davids hängt ist kein Problem.

Schlauchboot bis 5 PS wird man wohl auch so zu chartern bekommen. Aber so ein richtiges Boot mit Power als Schlauchi zu chartern ist mir noch nirgends in NL untergekommen. Hängt auch sicher mit den Bestimmungen Führerscheinpflicht für " Schnelle Boote" usw. zusammen.

Norbert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mac
Gast






BeitragNO:13  Verfasst am: So 17 Dez, 2006 16:32    Titel:  Antworten mit Zitat

Danke Norbert für deine Infos! OK

Ich suche eher ein Boot zwischen 4,5–6m für Wochenendausflüge. Es braucht keine Kajüte oder ähnliches, soll nur für Tagesausflüge geeignet sein. Ich hab den SBF Binnen, der sollte doch langen...oder was beinhaltet die Bestimmung Führerscheinpflicht für " Schnelle Boote"?

Es muss nicht zwigend ein Schlauchi sein Wink
Nach oben
hans
Admiral
Admiral


Offline
Anmeldedatum: 23.11.2006
Beiträge: 3883
Wohnort: Deutschland -AC-Walheim

BeitragNO:14  Verfasst am: So 17 Dez, 2006 19:38    Titel:  Antworten mit Zitat

Marc,

mit dem deutschen Binnen darfst Du alle Binnen-Gewässer befahren. Mit dem deutschen See (ab einem bestimmten Jahr- steht in meinem obigen Link)) alle Gewässer. Schnelle Boote ist nur die Mindestaltergruppe und die Ausrüstung als zusätzlicher Punkt zu nennen.

Habe meinen Bekanten heute gefragt und er kennt im Großraum Roermond/Maastricht keinen der Schlauchboote verchartert. Also was es gibt sind offene Boote mit 5 PS oder halt wie Norbert sagt: Yachten.

Hans
_________________
Warum fahre ich kein Schlauchboot mehr ? ! Weil man muss bei denen alle paar Jahre einen größeren Motor dran machen, damit es überhaupt noch fährt. :-)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker Ansicht    Wiking-Schlauchbootclub e.V. - WSC Foren-Übersicht -> Binnengewässer Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 19, 20, 21  Weiter
Seite 1 von 21


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB ©  -  Deutsche Übersetzung von phpBB2.de  -  48916 Angriffe abgewehrt