Zur Homepage des WSC W i k i n g
S c h l a u c h b o o t c l u b   e. V.
 Forum des WSC ForumForum  KarteKarte  Überwachte ThemenÜberwachte Themen  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederlisteMitgliederliste  BenutzergruppenBenutzergruppen  RegistrierenRegistrieren 
   KleinanzeigenKleinanzeigen  Anzeige SuchenAnzeige Suchen  KontaktformularKontakt  KalenderKalender  ProfilProfil  Private NachrichtenPrivate Nachrichten  LoginLogin
Skywatch Xplorer 4
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker Ansicht    Wiking-Schlauchbootclub e.V. - WSC Foren-Übersicht -> Elektrik / Elektronik / GPS / Funk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
hans
Admiral
Admiral


Offline
Anmeldedatum: 23.11.2006
Beiträge: 3884
Wohnort: Deutschland -AC-Walheim

BeitragNO:0  Verfasst am: So 30 Jan, 2011 08:17    Titel: Skywatch Xplorer 4  Antworten mit Zitat

Windmesser Skywatch Xplorer 4

Handlicher und kleiner Windmesser mit Messwerteanzeige. Windgeschwindigkeiten werden aktuell und maximal angezeigt. Das Display ist hintergrundbeleuchtet. Die Bedienung erfolgt über nur einen Knopf. Das Gerät ist bis zu einer Wassertiefe von einem Meter kurzfristig wasserdicht.
Der Profi unter den Skywatch Xplorer Geräten. Er verfügt über eine Anzeige der Umgebungstemperatur in 1/10 Grad und die gefühlte Temperatur (Wind Chill), einen elektronischen Kompass und darüber hinaus die Messung des absoluten Luftdrucks, des relativen Luftdrucks und dies gibt durch eine 48 Std.-Logfunktion eine kleine Wettervorhersage. Der Xplorer 4 hat einen barometrischen Höhenmesser, der die maximale Höhe anzeigt. Zusätzlich einen Speicher für alle Max-Werte.

Wir wollen mit dem Gerät die Windgeschwindigkeit messen und die Luftdruckveränderungen aufzeigen. Was wir glauben schon rausgefunden zu haben, ist das man sich für eine genaue Höhe oder einen genauen Luftdruck entscheiden muss. Man kann zwar kalibrieren, aber die Höhe ist gerätbezogen abhängig vom Luftdruck. Die Abweichung für Bootfahrer ist aber vertretbar, dass Wasser wird nicht plötzlich bergauf runter laufen. :-) Wir selber werden den Luftdruck kalibrieren und die Höhe als Anhaltspunkt bewerten.
Desweiteren ist die EinKnopfbedienung etwas störend. Wenn man gerade den Wert vor 3 Stunden gestellt hat, geht es zum Wert vor einer Stunde nur vorwärts. Sprich 4, 5, 6, 7, ----24, 48 Stunden.

Das Gerät ist von einem Schweizer Hersteller.

Gruß Hans
_________________
Warum fahre ich kein Schlauchboot mehr ? ! Weil man muss bei denen alle paar Jahre einen größeren Motor dran machen, damit es überhaupt noch fährt. :-)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker Ansicht    Wiking-Schlauchbootclub e.V. - WSC Foren-Übersicht -> Elektrik / Elektronik / GPS / Funk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB ©  -  Deutsche Übersetzung von phpBB2.de  -  49022 Angriffe abgewehrt