Zur Homepage des WSC W i k i n g
S c h l a u c h b o o t c l u b   e. V.
 Forum des WSC ForumForum  KarteKarte  Überwachte ThemenÜberwachte Themen  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederlisteMitgliederliste  BenutzergruppenBenutzergruppen  RegistrierenRegistrieren 
   KleinanzeigenKleinanzeigen  Anzeige SuchenAnzeige Suchen  KontaktformularKontakt  KalenderKalender  ProfilProfil  Private NachrichtenPrivate Nachrichten  LoginLogin
Durchflußmesser/Tankuhr
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker Ansicht    Wiking-Schlauchbootclub e.V. - WSC Foren-Übersicht -> Elektrik / Elektronik / GPS / Funk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
marcus
Bootsmann
Bootsmann


Offline
Anmeldedatum: 07.12.2006
Beiträge: 182
Wohnort: Hof/Saale

BeitragNO:0  Verfasst am: Sa 10 Sep, 2011 18:27    Titel: Durchflußmesser/Tankuhr  Antworten mit Zitat

Hallo
Ich habe mir in der Bucht einen Durchflußmesser (Navman Fuel) gegönnt.

Der hat eine Tankanzeige dabei (Vermutlich aufgrund Vorgabe wieviel Liter man getankt hat).
Ich habe auch noch im Boot eine Tankanzeige verbasut, wobei ich hier schon immer den Eindruck hatte, dass es sich lediglich um ein Schätzeisen handelt.

Zudem will ich aus meinem Armaturenbrett nicht unbedingt einen Schweizer Käse machen uind noch für ein weiteres Instrument ein Loch bohren:

Meine Frage daher:
Kann ich auf die Tankuhr verzichten, wenn ich den Durchflußmesser installiere?

Danke für Eure Infos

Gruß
Marcus
_________________
Grüße
Marcus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hans
Admiral
Admiral


Offline
Anmeldedatum: 23.11.2006
Beiträge: 3884
Wohnort: Deutschland -AC-Walheim

BeitragNO:1  Verfasst am: Sa 10 Sep, 2011 19:14    Titel: Re: Durchflußmesser/Tankuhr  Antworten mit Zitat

marcus hat Folgendes geschrieben:
Hallo
Ich habe mir in der Bucht einen Durchflußmesser (Navman Fuel) gegönnt.

Der hat eine Tankanzeige dabei (Vermutlich aufgrund Vorgabe wieviel Liter man getankt hat).
Ich habe auch noch im Boot eine Tankanzeige verbasut, wobei ich hier schon immer den Eindruck hatte, dass es sich lediglich um ein Schätzeisen handelt.

Zudem will ich aus meinem Armaturenbrett nicht unbedingt einen Schweizer Käse machen uind noch für ein weiteres Instrument ein Loch bohren:

Meine Frage daher:
Kann ich auf die Tankuhr verzichten, wenn ich den Durchflußmesser installiere?

Danke für Eure Infos

Gruß
Marcus


Hallo Marcus, soweit meine Information haben die Navman Fuel 2100 und 3100 eine Resttankmengen Berechnung. Aufgrund einer Grundeinstellung Tankmenge und erhalt den Verbrauch abzieht und damit eine Restmenge errechnet.
Ich selber habe vor einem Jahr ja ebenfalls eine mechanische Tankanzeige installiert und bestätige den Ausdruck des Schätzeinsens. Ich überlege schon lange diesen gegen so eine Art "Navman Fuel" auszutauschen.

Baue ihn doch einfach mal für eine zeitlang als Provisorium ein und tausche bei Zufriedenheit die Anzeige des alten gegen die Neue.

Hans
_________________
Warum fahre ich kein Schlauchboot mehr ? ! Weil man muss bei denen alle paar Jahre einen größeren Motor dran machen, damit es überhaupt noch fährt. :-)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jochen
Bootsmann
Bootsmann


Offline
Anmeldedatum: 15.12.2006
Beiträge: 288
Wohnort: Kirchenlamitz

BeitragNO:2  Verfasst am: So 11 Sep, 2011 16:08    Titel:  Antworten mit Zitat

Ich habe den Durcchflußmesser seit 2 Jahren, ohne irgendwelche Probleme.
Korrekter Einbau vorrausgesetzt - Senkrecht und richtiger Filter vorgesschaltet - funftioniert es
auf den zehntel Liter.
Die Daten lasse ich mir über den Plotter anzeigen, mechanische Uhr habe ich trotzdem.

Ich möchte mich halt nicht nur auf die Elektronik verlassen.
_________________
Gruß Jochen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker Ansicht    Wiking-Schlauchbootclub e.V. - WSC Foren-Übersicht -> Elektrik / Elektronik / GPS / Funk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB ©  -  Deutsche Übersetzung von phpBB2.de  -  49022 Angriffe abgewehrt