Zur Homepage des WSC W i k i n g
S c h l a u c h b o o t c l u b   e. V.
 Forum des WSC ForumForum  KarteKarte  Überwachte ThemenÜberwachte Themen  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederlisteMitgliederliste  BenutzergruppenBenutzergruppen  RegistrierenRegistrieren 
   KleinanzeigenKleinanzeigen  Anzeige SuchenAnzeige Suchen  KontaktformularKontakt  KalenderKalender  ProfilProfil  Private NachrichtenPrivate Nachrichten  LoginLogin
Schweden 2011
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker Ansicht    Wiking-Schlauchbootclub e.V. - WSC Foren-Übersicht -> Binnengewässer
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Michael_S
Bootsmann
Bootsmann


Offline
Anmeldedatum: 20.07.2007
Beiträge: 374
Wohnort: OWL

BeitragNO:0  Verfasst am: Do 10 Nov, 2011 20:05    Titel: Schweden 2011  Antworten mit Zitat

Hallo Leute,

für die dunklen Tage nun ein paar Fotos aus Schweden.
Auch in diesem Jahr waren wir wieder am Dalslandkanal.
Wir hatten eine Fewo in Ed und einen Liegeplatz im dortigen Hafen.
Der See war der Stora Le, sehr tief - über 100m, 66km lang, sehr klares Wasser und recht erfrischend beim Baden.
Das Wetter war dieses Mal feuchter als im letzten Jahr.
An drei Tagen gab es Dauerregen von früh bis spät.
Der Wind hat das alte Dach des Bootes vom Gestänge gerissen und so mußte es auf der Terrasse genäht werden.

Hier geht es zu den Bildern, über den Button "Diaschau" stellt man auf Vollbild um.

https://fotoalbum.gmx.net/ui/external/sZajfMhbSGuPk2rhPjiEFw66701

Bitte gebt mir nicht die Schuld, wenn ihr in Winterdepressionen verfallt. Very Happy
_________________
Viele Grüße

Michael
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hans
Admiral
Admiral


Offline
Anmeldedatum: 23.11.2006
Beiträge: 3884
Wohnort: Deutschland -AC-Walheim

BeitragNO:1  Verfasst am: Do 10 Nov, 2011 20:27    Titel:  Antworten mit Zitat

OK sehr schön. Hast Du den See für andere Wasserfahrzeuge gesperrt ? Wink Mr. Green

Gruß Hans
_________________
Warum fahre ich kein Schlauchboot mehr ? ! Weil man muss bei denen alle paar Jahre einen größeren Motor dran machen, damit es überhaupt noch fährt. :-)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Michael_S
Bootsmann
Bootsmann


Offline
Anmeldedatum: 20.07.2007
Beiträge: 374
Wohnort: OWL

BeitragNO:2  Verfasst am: Fr 11 Nov, 2011 18:42    Titel:  Antworten mit Zitat

Hans,

wir mögen das Gedränge im Urlaub nicht. Very Happy
Ich meine mehr als 10 Mobo haben wir an einem Tag nicht getroffen.
So hatten wir unsere Ruhe.
_________________
Viele Grüße

Michael
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Die Röders
Bootsmann
Bootsmann


Offline
Anmeldedatum: 13.01.2007
Beiträge: 239
Wohnort: Düsseldorf

BeitragNO:3  Verfasst am: Fr 11 Nov, 2011 19:47    Titel:  Antworten mit Zitat

Hallo Michael, sehr, sehr schön!
Irgendwann kommen wir auch mal dahin!
Lohnt sich eigentlich auch 1 Woche?? (z.B. Herbstferien)

Liebe Grüße
Michael und Claudia
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Michael_S
Bootsmann
Bootsmann


Offline
Anmeldedatum: 20.07.2007
Beiträge: 374
Wohnort: OWL

BeitragNO:4  Verfasst am: Sa 12 Nov, 2011 09:42    Titel:  Antworten mit Zitat

Hallo,

aus eurer Ecke sind es ca. 1200 km und die Fähre kostet für einen PKW mit Boot gute 400,- (Hin und Rückfahrt).
Man sollte das Wetter bedenken, dort kann es im Herbst schon recht kalt sein.
Schleusen sind zu der Zeit nicht mehr in Betrieb.
_________________
Viele Grüße

Michael
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Roland
Bootsmann
Bootsmann


Offline
Anmeldedatum: 14.12.2007
Beiträge: 149
Wohnort: 30974 Wennigsen

BeitragNO:5  Verfasst am: Sa 12 Nov, 2011 19:38    Titel:  Antworten mit Zitat

Hallo Michael,

ganz tolle Aufnahmen. Um diese Wasserfläche erkunden zu können, habt ihr doch sicherlich das eine und auch andere Mal auf dem Boot geschlafen? Wenn man immer wieder an den Ausgangspunkt zurückkehren muss, ist es doch sicherlich schwierig diese großflächigen Erkundungen durchzuführen.

Gruß
Roland
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Michael_S
Bootsmann
Bootsmann


Offline
Anmeldedatum: 20.07.2007
Beiträge: 374
Wohnort: OWL

BeitragNO:6  Verfasst am: So 13 Nov, 2011 17:11    Titel:  Antworten mit Zitat

Hallo Roland,

als wir im Juni das Boot gewechselt haben, war die Ferienwohnung bereits gebucht.
Beim nächsten Mal würde ich die Reise in mehreren Etappen machen.
Dann kann man ab und zu auf dem Boot schlafen.
Drei andere Seen des Kanals kennen wir vom Vorjahr.
Favoriten für die nächsten Jahre sind der Vänern und der Mälaren.
Bei ganzen 2 bis 3 Wochen auf dem Boot bekomme ich mit dem Rest der Familie Stress.
Somit habe ich nur einmal allein auf dem Boot geschlafen, da bin ich zum nördlichsten See gefahren.
_________________
Viele Grüße

Michael
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker Ansicht    Wiking-Schlauchbootclub e.V. - WSC Foren-Übersicht -> Binnengewässer Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB ©  -  Deutsche Übersetzung von phpBB2.de  -  49022 Angriffe abgewehrt