Zur Homepage des WSC W i k i n g
S c h l a u c h b o o t c l u b   e.V.
 Forum des WSC ForumForum  KarteKarte  Überwachte ThemenÜberwachte Themen  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederlisteMitgliederliste  BenutzergruppenBenutzergruppen  RegistrierenRegistrieren 
   KleinanzeigenKleinanzeigen  Anzeige SuchenAnzeige Suchen  KontaktformularKontakt  KalenderKalender  ProfilProfil  Private NachrichtenPrivate Nachrichten  LoginLogin
Wal gestrandet
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker Ansicht    Wiking-Schlauchbootclub e.V. - WSC Foren-Übersicht -> Nord- / Ostsee
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
hans
Admiral
Admiral


Offline
Anmeldedatum: 23.11.2006
Beiträge: 3884
Wohnort: Deutschland -AC-Walheim

BeitragNO:0  Verfasst am: Di 15 Nov, 2011 01:20    Titel: Wal gestrandet  Antworten mit Zitat

Ein Pellwormer Fischer hat am heutigen Montag gegen 12.30 Uhr ca. 1,5 Seemeilen westlich der Insel Pellworm einen gestrandeten Wal entdeckt. Zu diesem Zeitpunkt war das Tier bereits verendet. Nach den jetztigen Erkenntnissen handelt es sich vermutlich um einen Grindwal von ca. 8 m Länge. " Das Tier konnte durch unser Streifenboot "HELGOLAND" von der Sandbank gezogen werden", teilte der Sprecher der Husumer Wasserschutzpolizei, Wolfgang Boe, mit. Der Kadaver soll nun durch ein Arbeitsschiff des Landesbetriebes für Küstenschutz, Nationalpark und Meeresschutz (LKN) nach Büsum geschleppt werden. Die dort ansässige Außenstelle der Tierärztlichen Hochschule Hannover hat ihr Interesse an dem Wal zu Foschungszwecken bekundet.
entnommen Pressemappe Landespolizeiamt Schleswig-Holstein - Abt. 4 - Wasserschutzpolizei

http://de.wikipedia.org/wiki/Grindwal
http://www.wale.info/Gew%C3%B6hnlicher_Grindwal
http://www.das-tierlexikon.de/grindwal-546-pictures.htm
_________________
Warum fahre ich kein Schlauchboot mehr ? ! Weil man muss bei denen alle paar Jahre einen größeren Motor dran machen, damit es überhaupt noch fährt. :-)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hans
Admiral
Admiral


Offline
Anmeldedatum: 23.11.2006
Beiträge: 3884
Wohnort: Deutschland -AC-Walheim

BeitragNO:1  Verfasst am: Di 15 Nov, 2011 15:15    Titel: Nachtrag  Antworten mit Zitat

Nachtrag

Bei dem am gestrigen Tage vor der Insel Pellworm gestrandeten Wal handelt es sich entgegen ersten Meldungen nicht um einen Grindwal, sondern um einen Pottwal-Bullen von 15 m Länge. Der Kadaver wurde am Abend des gestrigen Montags durch ein Schiff des LKN in den Hafen von Meldorf, Krs. Dithmarschen, geschleppt, teilte der Sprecher der Wasserschutzpolizei Husum, Wolfgang Boe, mit. Der tote Wal war am Montag um die Mittagszeit von einem Pellwormer Fischer entdeckt worden. Ob das Tier durch die Mitarbeiter der Tierärztlichen Hochschule Hannover im Meldorfer Hafen untersucht oder noch nach Büsum transportiert wird, steht zur Zeit noch nicht fest.

entnommen der WSP Pressemappe.

http://de.wikipedia.org/wiki/Pottwal

http://www.wale.info/Pottwal

http://www.pottwale.de/
_________________
Warum fahre ich kein Schlauchboot mehr ? ! Weil man muss bei denen alle paar Jahre einen größeren Motor dran machen, damit es überhaupt noch fährt. :-)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
zinny
Maat
Maat


Offline
Anmeldedatum: 26.09.2011
Beiträge: 20
Wohnort: Tönning

BeitragNO:2  Verfasst am: So 20 Nov, 2011 02:05    Titel:  Antworten mit Zitat

Moin Moin,

leider kommt das hier fast jährlich vor, das verirrte Wale zwischen Nordstrand und Büsum oder an den Nordfriesischen Inseln verenden.

In der Regel sind sie gesund, erstiken oder verhungern aber in zu flachem Wasser.( in Untiefen)

Der Klimawandel und die damit veränderten Wassertemperaturen sollen daran schuld sein.

Leider ist das nichts besonderes.
_________________
Gruß

Thomas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker Ansicht    Wiking-Schlauchbootclub e.V. - WSC Foren-Übersicht -> Nord- / Ostsee Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB ©  -  Deutsche Übersetzung von phpBB2.de  -  49017 Angriffe abgewehrt