Zur Homepage des WSC W i k i n g
S c h l a u c h b o o t c l u b   e.V.
 Forum des WSC ForumForum  KarteKarte  Überwachte ThemenÜberwachte Themen  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederlisteMitgliederliste  BenutzergruppenBenutzergruppen  RegistrierenRegistrieren 
   KleinanzeigenKleinanzeigen  Anzeige SuchenAnzeige Suchen  KontaktformularKontakt  KalenderKalender  ProfilProfil  Private NachrichtenPrivate Nachrichten  LoginLogin
August 2012 Insel Cres
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker Ansicht    Wiking-Schlauchbootclub e.V. - WSC Foren-Übersicht -> Mittelmeer
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Cosworth
Bootsmann
Bootsmann


Offline
Anmeldedatum: 20.09.2009
Beiträge: 163
Wohnort: Reutlingen

BeitragNO:0  Verfasst am: So 01 Jul, 2012 16:24    Titel: August 2012 Insel Cres  Antworten mit Zitat

Wir sind vom 08. bis 22. August wieder auf Cres (Camping Slatina),
ist sonst noch ein Wikinger in der Zeit auf Cres/ Losinj?
Mit Horst klappts ja leider dieses Jahr terminlich wieder nicht :(
_________________
Gruß
Markus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Livesol
Moderator


Offline
Anmeldedatum: 29.11.2006
Beiträge: 1236
Wohnort: D - 35279 Neustadt/Hessen

BeitragNO:1  Verfasst am: Mo 02 Jul, 2012 06:31    Titel:  Antworten mit Zitat

Ja, leider, bei uns gehts Freitag schon los...
_________________
Viele Grüße

Horst

Mehr über uns findet ihr H I E R
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Cosworth
Bootsmann
Bootsmann


Offline
Anmeldedatum: 20.09.2009
Beiträge: 163
Wohnort: Reutlingen

BeitragNO:2  Verfasst am: Mo 02 Jul, 2012 12:38    Titel:  Antworten mit Zitat

Och du armer "must" Freitag schon fahren ins schöne Kroatien, sabber sabber Wink
Und lass mir wie immer etwas Rotwein, Karlovacko und ein paar Delfine übrig ;)
_________________
Gruß
Markus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Livesol
Moderator


Offline
Anmeldedatum: 29.11.2006
Beiträge: 1236
Wohnort: D - 35279 Neustadt/Hessen

BeitragNO:3  Verfasst am: Mo 02 Jul, 2012 19:18    Titel:  Antworten mit Zitat

Hehe, mit dem Rotwein wirds eng werden, hab die letzten Tage beim Fußball schon trainiert..., sollte das Karlovacko all sein wenn du kommst, dann war ich´s aber nicht... Wink
Und die Delfine lass ich schon da, wobei, vom Grill, bestimmt auch lecker... Mr. Green , aber nee nee, so schlimm bin ich ja auch net, bevor hier der Entrüstungssturm losgeht...

So, morgen mal das Boot packen... Mr. Green
_________________
Viele Grüße

Horst

Mehr über uns findet ihr H I E R
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Diver55
Moderator


Offline
Anmeldedatum: 18.02.2007
Beiträge: 868
Wohnort: Bad Iburg

BeitragNO:4  Verfasst am: Do 05 Jul, 2012 19:47    Titel:  Antworten mit Zitat

Benehmt euch anständig dort unten, wir sind dann im September dort und möchten keine Beschwerden hören. Surprised
Schätze den Vorrat an Rotwein und Bier bekommt ihr auch nicht weg, so das für uns auch noch was bleibt. Laughing Laughing
Aber was wir dann dort haben.... RUHE Very Happy Keine Ferien mehr und fast alle wieder zu Hause.
_________________
Schönen Gruß, Kerstin und Bernd
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Livesol
Moderator


Offline
Anmeldedatum: 29.11.2006
Beiträge: 1236
Wohnort: D - 35279 Neustadt/Hessen

BeitragNO:5  Verfasst am: So 08 Jul, 2012 07:30    Titel:  Antworten mit Zitat

So, gestern hier nach vielen Staus gut angekommen, und gleich abends die ersten Rotweinvorräte im Dorf vernichtet... Mr. Green
Hier ist Tauwetter für Dicke, das passt ja gut... Laughing

Heute wird geslippt, und dann die Adria unsicher gemacht...

Urlaubsgrüße an alle...

Jenny und Horst
_________________
Viele Grüße

Horst

Mehr über uns findet ihr H I E R
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Cosworth
Bootsmann
Bootsmann


Offline
Anmeldedatum: 20.09.2009
Beiträge: 163
Wohnort: Reutlingen

BeitragNO:6  Verfasst am: So 08 Jul, 2012 09:32    Titel:  Antworten mit Zitat

Oh Mann, sei ruhig ich will nix hören. Ich werd schon ganz neidisch Neutral
Naja, noch 4 Wochen dann starten wir auch endlich. Gestern mal den Aussenborder abgestaubt und frisches Getriebeöl eingefüllt, zumindest die Vorbereitungen beginnen Very Happy
Wünsche euch auf jeden Fall viel Spaß und besseres Wetter als letztes Jahr ;)
_________________
Gruß
Markus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
käptnblaubär
Bootsmann
Bootsmann


Offline
Anmeldedatum: 09.01.2007
Beiträge: 429
Wohnort: B-W Mittlerer Neckarraum

BeitragNO:7  Verfasst am: So 08 Jul, 2012 13:30    Titel:  Antworten mit Zitat

Livesol hat Folgendes geschrieben:

. . .
Heute wird geslippt, und dann die Adria unsicher gemacht...

Urlaubsgrüße an alle...

Jenny und Horst


Und wenn du bei dem
vorbei kommen und einkehren solltest, grüß ihn von mir.

Den Peterfisch verdrückten wir am 17.Juni zu viert bei ihm. Das war köstlich, ich träume noch heute davon. Danach gab es Europameisterschaft Deutschland-Dänemark, da war die (Fußball)welt noch in Ordnung.

Viel Spaß noch in Kroatien.
_________________
Gruß von Käptnblaubär,
der im richtigen Leben einfach Jürgen heißt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Livesol
Moderator


Offline
Anmeldedatum: 29.11.2006
Beiträge: 1236
Wohnort: D - 35279 Neustadt/Hessen

BeitragNO:8  Verfasst am: Mo 09 Jul, 2012 08:37    Titel:  Antworten mit Zitat

...werd ich machen, wo ist das? Kenne ich noch garnicht..., schaut aber echt lecker aus...

Habt ihr übrigens schon mal Schiffchen versenken gespielt? Ich habe davon gestern eine neue Version getestet..., geslippt und den Ablassstopfen vergessen reinzudrehen, dann eine gute Stunde das Boot alleine gelassen und dann 2 Stunden Wasser geschippt, das stand schon so hoch im Boot, das die Kisten, von den Sitzen halb im Wasser standen, der Motor schon bis über die Zündkerzen abgesoffen Evil or Very Mad, ist aber sonst nix weiter passiert, nachdem ich leer geschippt hatte, Öl kontrolliert und der Kerle sprang sofort wieder an, Glück gehabt..., das ist mir in 30 Jahren Boot fahren noch nie passiert, aber es gibt ja für alles ein erstes mal... Laughing
Also, denkt mal immer alle schön dran, das der Ablassstopfen drin ist beim slippen, ein zweites mal passiert mir das nicht... Mr. Green
_________________
Viele Grüße

Horst

Mehr über uns findet ihr H I E R
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
käptnblaubär
Bootsmann
Bootsmann


Offline
Anmeldedatum: 09.01.2007
Beiträge: 429
Wohnort: B-W Mittlerer Neckarraum

BeitragNO:9  Verfasst am: Mo 09 Jul, 2012 09:00    Titel:  Antworten mit Zitat

Livesol hat Folgendes geschrieben:
...werd ich machen, wo ist das? Kenne ich noch garnicht..., schaut aber echt lecker aus...
. . .


Ein Bild sagt mehr als tausend Worte

auf der gleichnamigen (Lieblings)insel.

Und hier der Vater des Wirts, Subic Velimir.

bevor er mehrere Runden Slivovica ausgab.
_________________
Gruß von Käptnblaubär,
der im richtigen Leben einfach Jürgen heißt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cosworth
Bootsmann
Bootsmann


Offline
Anmeldedatum: 20.09.2009
Beiträge: 163
Wohnort: Reutlingen

BeitragNO:10  Verfasst am: Mo 09 Jul, 2012 12:38    Titel:  Antworten mit Zitat

Livesol hat Folgendes geschrieben:
...werd ich machen, wo ist das? Kenne ich noch garnicht..., schaut aber echt lecker aus...

Habt ihr übrigens schon mal Schiffchen versenken gespielt? Ich habe davon gestern eine neue Version getestet..., geslippt und den Ablassstopfen vergessen reinzudrehen, dann eine gute Stunde das Boot alleine gelassen und dann 2 Stunden Wasser geschippt, das stand schon so hoch im Boot, das die Kisten, von den Sitzen halb im Wasser standen, der Motor schon bis über die Zündkerzen abgesoffen Evil or Very Mad, ist aber sonst nix weiter passiert, nachdem ich leer geschippt hatte, Öl kontrolliert und der Kerle sprang sofort wieder an, Glück gehabt..., das ist mir in 30 Jahren Boot fahren noch nie passiert, aber es gibt ja für alles ein erstes mal... Laughing
Also, denkt mal immer alle schön dran, das der Ablassstopfen drin ist beim slippen, ein zweites mal passiert mir das nicht... Mr. Green


Sei froh das ein Schlauchboot ist, ein Normales hätest du wahrscheinlich tatsächlich versenkt.
Ich hatte bei meinem früheren Crestliner auch immer Muffe das mir das mal passiert und deshalb den Stöpsel immer am Zündschlüssel wenn der Stöpsel draussen war. So wäre mir das schnell aufgefallen bzw. gar nicht erst passiert da ich den Schlüsel immer vor dem Slippen ins Zündschloss gesteckt habe.
Zum Glück ist nochmal alles gut gegangen bei euch, wäre ja eine schöne Sch... wenn der Motor richtig abgesoffen wäre.
_________________
Gruß
Markus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Livesol
Moderator


Offline
Anmeldedatum: 29.11.2006
Beiträge: 1236
Wohnort: D - 35279 Neustadt/Hessen

BeitragNO:11  Verfasst am: Mo 09 Jul, 2012 13:39    Titel:  Antworten mit Zitat

Cosworth hat Folgendes geschrieben:
Livesol hat Folgendes geschrieben:
...werd ich machen, wo ist das? Kenne ich noch garnicht..., schaut aber echt lecker aus...

Habt ihr übrigens schon mal Schiffchen versenken gespielt? Ich habe davon gestern eine neue Version getestet..., geslippt und den Ablassstopfen vergessen reinzudrehen, dann eine gute Stunde das Boot alleine gelassen und dann 2 Stunden Wasser geschippt, das stand schon so hoch im Boot, das die Kisten, von den Sitzen halb im Wasser standen, der Motor schon bis über die Zündkerzen abgesoffen Evil or Very Mad, ist aber sonst nix weiter passiert, nachdem ich leer geschippt hatte, Öl kontrolliert und der Kerle sprang sofort wieder an, Glück gehabt..., das ist mir in 30 Jahren Boot fahren noch nie passiert, aber es gibt ja für alles ein erstes mal... Laughing
Also, denkt mal immer alle schön dran, das der Ablassstopfen drin ist beim slippen, ein zweites mal passiert mir das nicht... Mr. Green


Sei froh das ein Schlauchboot ist, ein Normales hätest du wahrscheinlich tatsächlich versenkt.
Ich hatte bei meinem früheren Crestliner auch immer Muffe das mir das mal passiert und deshalb den Stöpsel immer am Zündschlüssel wenn der Stöpsel draussen war. So wäre mir das schnell aufgefallen bzw. gar nicht erst passiert da ich den Schlüsel immer vor dem Slippen ins Zündschloss gesteckt habe.
Zum Glück ist nochmal alles gut gegangen bei euch, wäre ja eine schöne Sch... wenn der Motor richtig abgesoffen wäre.


Hi Markus,

soll ich dir was sagen? Ich hatte den Stöpsel am Schlüssel, und hab den Schlüssel auch selbst ins Schloss gesteckt, angelassen, gefahren und wieder mit raus genommen. Und nix ist mir aufgefallen, menno, ich glaube, ich werd doch alt... Neutral
Habe eben am Motor 2 Dosen WD40 verarbeitet, eine ist alleine für den Anlasser drauf gegangen, habe überall reingespüht, wo auch nur das kleinste Löchlein war. Werde daheim den Anlasser noch mal ausbauen und richtig reinigen, hier bekomm ich den auf die Schnelle nicht raus... Denke aber, mit meiner Sprühaktion habe ich das Schlimmste an Rost und Korrosion verhindert. Springt einwandfrei an, läuft gut, ist also soweit alles OK, Gottseidank... OK
_________________
Viele Grüße

Horst

Mehr über uns findet ihr H I E R
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Cosworth
Bootsmann
Bootsmann


Offline
Anmeldedatum: 20.09.2009
Beiträge: 163
Wohnort: Reutlingen

BeitragNO:12  Verfasst am: Mo 09 Jul, 2012 19:11    Titel:  Antworten mit Zitat

Du sollst doch auch den Rotwin erst trinken nachdem das Boot im Wasser ist, nicht davor ;)
Das Problem am Salzwasser ist ja das Salz bleibt in den Teilen drinnen und arbeitet schön langsam vor sich hin. Im Endeffekt solltest alles was im Salzwasser war ausbauen, mit viiiieeel sauberem Wasser spülen und dann wieder frisch fetten/ ölen. Spätestens wenn du wieder zu Hause bist und dann aber auch nicht lange warten und auf die lange Bank schieben. Aber ich glaube du weist selber wie eklig Salzwasser in der Beziehung ist.
_________________
Gruß
Markus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Livesol
Moderator


Offline
Anmeldedatum: 29.11.2006
Beiträge: 1236
Wohnort: D - 35279 Neustadt/Hessen

BeitragNO:13  Verfasst am: Di 10 Jul, 2012 07:49    Titel:  Antworten mit Zitat

Hallo Markus,

mit deinem Tipp hast du recht, das mache ich mir hier schon als Gedanken drum. Habe gestern rund um den Motor inzwischen 4 Flaschen WD40 verarbeitet, habe alles dick eingesprüht, damit die ersten Schäden erstmal vermieden werden. Der ganze Motor trieft von WD40, und stinkt nun auch entsprechend, aber das ist mir egal. Muss zu Hause natürlich richtig ran, da hast du recht. Am meisten Sorgen macht mir der Anlasser, der war ja komplett geflutet. Bekomme ihn aber hier nicht wirklich raus, würde ihn gern komplett zerlegen und säubern. Vorne am Ritzel ist ein kleines Loch, da konnte ich ordentlich WD40 reinsprühen, aber ins Anlassergehäuse komme ich so nicht rein..., hoffe, das er hier die 3 Wochen übersteht. Zu Hause hätte ich die Möglichkeit, ihn richtig zu zerlegen. Habe gestern den Motor mal richtig heiß gefahren, damit zumindest möglichst viel Feuchtigkeit verdunstet. Oder ich müsste in die Werft, und da den Anlasser ausbauen lassen, aber die haben in der Saison meist wenig Zeit, und billig wird das da auch nicht gerade... Wobei ich denke, wenn er oft benutzt wird, ist die Gefahr, das er auf einmal fest sitzt kleiner ist, eher wird er streiken, wenn er länger unbenutzt steht. also heißt das, jeden Tag viel Boot fahren... :-)
Ist natürlich ein ungutes Gefühl, wenn man immer im Hinterkopf hat, funktioniert der Anlasser beim nächsten Start noch..., habe mir sicherheitshalber schon mal einen Hammer ins Boot gelegt, damit mal notfalls auch noch mal klopfen kann...
Ein Mist ist das alles, aber selber schuld, warum ist man auch so blöde und schusselig... Evil or Very Mad

Naja, hoffe zumindest, das nur alles gut geht, nachdem sich Jenny noch eine Flasche auf den Fuß geschmissen hat und 2 Tage kaum laufen konnte, und der Bootsgeschichte, kann es ja nun eigentlich nur besser werden... Wink
Zumindest passt alles andere, das Wetter ist absolut toll (Tauwetter für Dicke... Mr. Green ), die Wohnung bei Klaus ist super, und alles andere passt auch.
Gestern haben wir Dirk mit seiner Familie getroffen, die sind vorgestern angekommen. Sind vom Schlauchi auf einen Festrumpf umgestiegen, denke, mit denen werden wir einiges unternehmen, vorausgesetzt, mein Anlasser verlässt mich nicht... Surprised
_________________
Viele Grüße

Horst

Mehr über uns findet ihr H I E R
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Cosworth
Bootsmann
Bootsmann


Offline
Anmeldedatum: 20.09.2009
Beiträge: 163
Wohnort: Reutlingen

BeitragNO:14  Verfasst am: Di 10 Jul, 2012 12:56    Titel:  Antworten mit Zitat

Direkt versagen wird er Anlasser denke ich nicht, normalerweise ist ja am Ritzel und am Magnetschalter überall etwas Fett was das Wasser erstmal abgehalten haben sollte. Was gammeln wird ist eher Innen das Gehäuse und alles was halt nicht im Betrieb mit Schmiermittel versorgt ist. Hoffen wir mal daß das WD40 auch überall hingelangt wo notwendig und den Gammel zumindest ne Weile aufhält.
Dann hoffe ich mal das jetzt voll alles glatt läuft und nicht noch mehr Mist passiert ;)
Sag auf jeden Fall Jenny und Dirk und Familie alles Gute von mir und Dirk soll dran denken nächstes Jahr den Urlaub richtig zu timen, hab ihm ja schon gemailt wann wir unten sind. Vom Termin her könnte es dann mit uns allen passen.
_________________
Gruß
Markus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker Ansicht    Wiking-Schlauchbootclub e.V. - WSC Foren-Übersicht -> Mittelmeer Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB ©  -  Deutsche Übersetzung von phpBB2.de  -  48916 Angriffe abgewehrt