Zur Homepage des WSC W i k i n g
S c h l a u c h b o o t c l u b   e. V.
 Forum des WSC ForumForum  KarteKarte  Überwachte ThemenÜberwachte Themen  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederlisteMitgliederliste  BenutzergruppenBenutzergruppen  RegistrierenRegistrieren 
   KleinanzeigenKleinanzeigen  Anzeige SuchenAnzeige Suchen  KontaktformularKontakt  KalenderKalender  ProfilProfil  Private NachrichtenPrivate Nachrichten  LoginLogin
Freigrenze erhöht.
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker Ansicht    Wiking-Schlauchbootclub e.V. - WSC Foren-Übersicht -> Sicherheit, Unfallverhütung und Seemannschaft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
hans
Admiral
Admiral


Offline
Anmeldedatum: 23.11.2006
Beiträge: 3884
Wohnort: Deutschland -AC-Walheim

BeitragNO:0  Verfasst am: Do 23 Aug, 2012 16:56    Titel: Freigrenze erhöht.  Antworten mit Zitat

Das kann ich nicht nachvollziehen.................

http://www.adac.de/reise_freizeit/wassersport/nachrichten-events/aktuelle-nachrichten/nachrichten/Oktober.aspx?ComponentId=141641&SourcePageId=58446

................... Mit 15 PS komme ich mit einem geeigneten Sportboot in Gleitfahrt und erreiche Geschwindigkeiten von über 20 km/h. Die düsen dann mit Tempo ohne nur einen Schimmer von Regeln zu kennen und müssen noch nicht mal einen Quickstop tragen. Ich glaube, dass ich den Verbandskasten vergrößere und die Bergegebühr erhöhe.

Allzeit gute Fahrt.

Hans
_________________
Warum fahre ich kein Schlauchboot mehr ? ! Weil man muss bei denen alle paar Jahre einen größeren Motor dran machen, damit es überhaupt noch fährt. :-)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Torsten
Kapitän
Kapitän


Offline
Anmeldedatum: 28.11.2006
Beiträge: 1686
Wohnort: Essen

BeitragNO:1  Verfasst am: Do 23 Aug, 2012 19:05    Titel:  Antworten mit Zitat

Hans, alles hat zwei Seiten.... ob ich das positiv oder negativ werten soll.... ich weiß nicht, wird wohl die Zeit zeigen müssen, wenn nach drei Jahren eine Überprüfung stattfindet. Hoffen kann man dann nur, dass durch Unkenntnis bis dahin niemand Schaden genommen hat....
_________________
Gruß Torsten

www.mytoy.jimdo.com

Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen.
Der muss auch mit jedem Arsch klar kommen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Skype-Name
hans
Admiral
Admiral


Offline
Anmeldedatum: 23.11.2006
Beiträge: 3884
Wohnort: Deutschland -AC-Walheim

BeitragNO:2  Verfasst am: Do 23 Aug, 2012 22:58    Titel:  Antworten mit Zitat

Torsten hat Folgendes geschrieben:
Hans, alles hat zwei Seiten.... ..


Na in jedem Falle wird ess in den nächsten drei Jahren eine staatliche Einnahmequelle. Wink Der neue Wassersportler kauft sich einen 15er, glaubt, dass er ihn so fahren darf. Die WSP kommt, kontrolliert und stellt fest, keine Bootspapiere. Brauche ich doch bis 15 PS nicht, dann kommt die Belehrung und ein Ticket über 30 Euro. Laughing Laughing Diese Änderung hat also sogar drei Seiten. Mr. Green Wink

Gruß Hans
_________________
Warum fahre ich kein Schlauchboot mehr ? ! Weil man muss bei denen alle paar Jahre einen größeren Motor dran machen, damit es überhaupt noch fährt. :-)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker Ansicht    Wiking-Schlauchbootclub e.V. - WSC Foren-Übersicht -> Sicherheit, Unfallverhütung und Seemannschaft Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB ©  -  Deutsche Übersetzung von phpBB2.de  -  49123 Angriffe abgewehrt