Zur Homepage des WSC W i k i n g
S c h l a u c h b o o t c l u b   e.V.
 Forum des WSC ForumForum  KarteKarte  Überwachte ThemenÜberwachte Themen  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederlisteMitgliederliste  BenutzergruppenBenutzergruppen  RegistrierenRegistrieren 
   KleinanzeigenKleinanzeigen  Anzeige SuchenAnzeige Suchen  KontaktformularKontakt  KalenderKalender  ProfilProfil  Private NachrichtenPrivate Nachrichten  LoginLogin
Komet GTS gestohlen
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker Ansicht    Wiking-Schlauchbootclub e.V. - WSC Foren-Übersicht -> Sicherheit, Unfallverhütung und Seemannschaft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Holger
Kapitän
Kapitän


Offline
Anmeldedatum: 30.11.2006
Beiträge: 1746
Wohnort: Tübingen

BeitragNO:0  Verfasst am: Fr 15 Nov, 2013 14:17    Titel: Komet GTS gestohlen  Antworten mit Zitat

Hallo . mich erreicht gerade folgende Email:

Zitat:
Sehr geehrte Damen und Herren,

Am Donnerstag, den 03.10.2013 bis Samstag, den 05.10.2013 wurde in Sachsen-Anhalt
auf der Saale bei Bernburg im Saalealtarm Plötzkau das oben genannten Schlauchboot
mit Außenbordmotor entwendet.

Internationaler Bootsschein mit dem amtlich anerkannten Kennzeichen: 76657-A und dem Namen: „APPEL“.
Das vorherige Kennzeichen: 29708-A und der vorherige Name: „ROMA“ sind noch in Fragmenten zu erkennen.

Wir bitten Sie, sich bei Erkenntnissen und sachdienlichen Hinweisen an uns zu wenden.

Die Bearbeitung erfolgt in folgender Dienststelle:

Wasserschutzpolizei-Revier Magdeburg
Ermittlungsdienst – PHM Zott
Markgrafenstraße 12
39114 Magdeburg
Tel.: 0391/ 546-2627
Fax: 0391/ 546-2525


Mit freundlichem Gruß




Zott


Das Boot (Komet GTS) hat die Bau-Nr. 31541
Motor ist ein alter Mercury 50HP mit blauen Aufklebern und der Nummer: 9249538
_________________
Gruß Holger

"Zwerge werfen lange Schatten.."

http://www.fsd-info.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Skype-Name
Holger
Kapitän
Kapitän


Offline
Anmeldedatum: 30.11.2006
Beiträge: 1746
Wohnort: Tübingen

BeitragNO:1  Verfasst am: Fr 15 Nov, 2013 14:31    Titel:  Antworten mit Zitat




_________________
Gruß Holger

"Zwerge werfen lange Schatten.."

http://www.fsd-info.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Skype-Name
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker Ansicht    Wiking-Schlauchbootclub e.V. - WSC Foren-Übersicht -> Sicherheit, Unfallverhütung und Seemannschaft Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB ©  -  Deutsche Übersetzung von phpBB2.de  -  48815 Angriffe abgewehrt