Zur Homepage des WSC W i k i n g
S c h l a u c h b o o t c l u b   e.V.
 Forum des WSC ForumForum  KarteKarte  Überwachte ThemenÜberwachte Themen  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederlisteMitgliederliste  BenutzergruppenBenutzergruppen  RegistrierenRegistrieren 
   KleinanzeigenKleinanzeigen  Anzeige SuchenAnzeige Suchen  KontaktformularKontakt  KalenderKalender  ProfilProfil  Private NachrichtenPrivate Nachrichten  LoginLogin
Wiking-Schlauchboote-Werft in Hofgeismar
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker Ansicht    Wiking-Schlauchbootclub e.V. - WSC Foren-Übersicht -> Reparatur / Wartung / Instandhaltung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Alexanne
Maat
Maat


Offline
Anmeldedatum: 06.09.2015
Beiträge: 35
Wohnort: 32289 Rödinghausen

BeitragNO:0  Verfasst am: Mo 20 Jun, 2016 01:06    Titel: Wiking-Schlauchboote-Werft in Hofgeismar  Antworten mit Zitat

Hallo an Alle, es ist uns einmal sehr ein Bedürfnis ein großes Lob an die Wiking Werft in Hofgeismar auszusprechen. Wir haben unser Wiking Komet GTS seetörn am Pfingstsamstag hingebracht, nachdem wir über den Winter mit super Unterstützung von kerstin & bernd selber einige Reparaturmaßnahmen vorgenommen haben, aber beim geplanten Wieder zusammenbauen noch weitere Schäden entdeckten. So nahmen wir auf Empfehlung von Kerstin & Bernd Kontakt zur Werft auf , wurden sofort zurück angerufen und konnten 3 Tage später bereits unser Boot bringen. die Arthmosphäre stimmte, wir wurden herzlich empfangen und bei einer Tsse Kaffee wurde erst einmal grundlegendes besprochen etc... Insgesamt war es eine sehr umfangreiche und sehr kompetente Beratung ohne jeglichen Zeitdruck. Vor 4 Tagen haben wir unser Boot wieder abgeholt, es gab noch eine Probefahrt auf der Weser und wir waren/sind mit dem Endergebnis sehr sehr zufrieden. Wir werden wieder dorthin hgehen, wenn etwas mit unserem Seetörn nicht in ordnung ist!!! Also : ein großes Lob dem Ehepaar Kaulhausen OK OK Very Happy Very Happy Very Happy
AlexAnne
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Skype-Name
Bootje
Matrose
Matrose


Offline
Anmeldedatum: 12.11.2015
Beiträge: 5
Wohnort: Alfter

BeitragNO:1  Verfasst am: Mo 20 Jun, 2016 17:08    Titel:  Antworten mit Zitat

Hallo Alexanne !
Ich möchte mich eurem Lob sehr gerne und aus voller Überzeugung anschließen. Auch mein Wiking TITAN ist derzeit in Hofgeismar in der Obhut der Fam. Kaulhausen, die ja derzeit die Wiking Werft wieder zum Leben bringt. Mein Titan habt ihr vielleicht gesehen? Er erhält dort eine neue Scheuerleiste im völlig neuen Styling, dazu neuartige Griffe (gibt es so noch nicht !) und weitere Details werden "refittet" oder wie man es in Neudeutsch schreibt.
Auch bei mir erfolgte ein Gespräch und ich werde laufend mit Bildern per mail oder whatsapp informiert und wir kommen dabei noch auf weitere Verbesserungen. Auch defekte Schotten "Schlauch" wurden erneuert. Ich bin insgesamt schon neugierig und gespannt, wenn er fertig ist. Die Bilder sind vielversprechend und der TITAN wird nun sicher ein Unikat sein.
Sobald er fertig ist, stelle ich ihn auch vor, das habe ich bisher versäumt. Es gibt nur Bilder vom Urzustand im Forum als sogenannter "Mallorca-Titan".
Vielleicht kann ich ihn auch mal bei einem Wiking Schlauchboottreffen, wo ich gerne mal dazukommen werde, in "live" zeigen.
Also. Daumen hoch für die Familie Kaulhausen. WIKING LEBT !!. Auch die neuen Boote "Wega" und "Titan" scheinen vielversprechend zu werden und an alte Qualitätsmaßstäbe anzuschließen bzw. verbessern.
Grüße Jochen Very Happy Very Happy OK OK
_________________
Schöne Grüße aus dem Rheinland bei Bonn.
Jochen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rg3226
Kapitänleutnant
Kapitänleutnant


Offline
Anmeldedatum: 16.05.2009
Beiträge: 505
Wohnort: 46147 Oberhausen

BeitragNO:2  Verfasst am: Mo 20 Jun, 2016 22:10    Titel:  Antworten mit Zitat

Das sind aber tolle Nachrichten über die Wiking Werft. OK

Ich muß ehrlich zugeben das ich damit nicht mehr gerechnet habe.

Umso besser für euer Titan und alle Boote die dort gewartet werden Very Happy
_________________
Mein YouTube Kanal rg3226 oder reiner grundke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ali
Bootsmann
Bootsmann


Offline
Anmeldedatum: 29.11.2006
Beiträge: 148
Wohnort: 04416 Markkleeberg / Leipzig

BeitragNO:3  Verfasst am: So 26 Jun, 2016 21:33    Titel:  Antworten mit Zitat

Wir haben uns für unser Komet GTS eine neue Persenning anfertigen lassen und sind auch sehr zufrieden.
_________________
Gruß Andreas
__________________________________
Wiking Titan, Mercury Optimax 200 PS
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Alexanne
Maat
Maat


Offline
Anmeldedatum: 06.09.2015
Beiträge: 35
Wohnort: 32289 Rödinghausen

BeitragNO:4  Verfasst am: Di 28 Jun, 2016 01:43    Titel: Wiking werft , Fam. Kaulhausen  Antworten mit Zitat

[Hallo, toll das sich ,ehrere gemeldet haben, die auch sehr zufrieden sind mit der betreuung und der Arbeit in Hofgeismar und dem Ehepaar Kaulhausen. Ich weiß inzwischen, das auch diesse positiven wogen in Hofgeismar dankbar angekommen sind und das ist auch gut so.
Also traut euch dort anzufrufen, Probleme anzusprechen oder gar Euer wiking dorthin zu bringen---was Beseres kam euch nicht passieren!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Skype-Name
Bootje
Matrose
Matrose


Offline
Anmeldedatum: 12.11.2015
Beiträge: 5
Wohnort: Alfter

BeitragNO:5  Verfasst am: Fr 23 Sep, 2016 15:39    Titel: Wiking Schlauchbootwerft in Hofgeismar; Wiking TITAN  Antworten mit Zitat

Hallo zusammen. Ich hatte meinen TITAN für einige Überarbeitungen (Refit) in der Werft in Hofgeismar. Familie Kaulhausen und das Team der Werft haben aus dem schon älteren TITAN aus Bj. 1997 mit viel Einsatz und Engagement eine optische Augenweide gemacht. Dabei haben wir viel Wert auf eine individuelle Gestaltung gelegt.

- neue doppelte Scheuerleiste mit blauem Untergrund.
- neue Griffe mit blauen Tampen und eingearbeiteten Edelstahl - D - Ringen
- neue D- Ringe am Schlauch für die Persenning in grau/ blau
- neues WIKING Logo an BB
- Applikation der Rumpfnummer am BB Schlauch mit blauen Streifen auf beiden Tragschläuchen
- Einfassung der Schläuche am Heck mit einem blauen Kantenband
- neuer höherer Süllrand mit durchlaufendem Tampen - ursprünglich von der Offshore Version
- neuer Bugbeschlag in blau
- neue Windschutzscheibe - leicht getönt

Zusätzlich wurden die Ventile erneuert, neuartige Überdruckventile verbaut sowie in die Schläuche neue Schottwände integriert, die die Sicherheit enorm verbessern.

Schließlich wurde das Boot sogar durch die Fam. Kaulhausen angeliefert und auf der Nordsee vor Borkum probegefahren. Über drei Wochen wurde das Boot dort genutzt. In den letzten Wochen bin ich öfters an der Mosel gefahren im Bereich Senheim, wo ich über 20 Jahre einen Liegeplatz für ein anderes größeres Boot hatte.
Insgesamt sieht der TITAN nun von außen wirklich neuwertig aus. Die Arbeiten sind ordentlich und sauber durchgeführt.
Wenn ihr also ein Boot mit einem Schaden habt oder über ein Refit nachdenkt, kann ich es wirklich empfehlen, in der Wiking Werft machen zu lassen, da dort auch viele Teile noch vorrätig sind. Im Winter möchte ich dann noch die Sitze überarbeiten. Hier sind die Scharnierverbindungen zu den Gewindeschrauben der Rückenlehnen und Sitzflächen nicht mehr so ganz in Ordnung. Ich werde später noch ein paar Bilder anhängen.
Dann wünsche ich allen ein schönes Wochenende, vielleicht auf dem Wasser. Grüße, Jochen aus Alfter bei Bonn OK
P.S:: Wenn es mal die Zeit erlaubt, werde ich, wenn es möglich ist, dort teilzunehmen, auch mal gerne zu so einem Treffen fahren und den "alten" Titan vorführen.
_________________
Schöne Grüße aus dem Rheinland bei Bonn.
Jochen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Die Röders
Bootsmann
Bootsmann


Offline
Anmeldedatum: 13.01.2007
Beiträge: 233
Wohnort: Düsseldorf

BeitragNO:6  Verfasst am: Mo 26 Sep, 2016 11:53    Titel:  Antworten mit Zitat

Hallo Jochen,
Danke für deinen Bericht!
Kannst Du vielleicht mal Fotos einstellen.
Das wäre toll.
Liebe Grüße
aus Düsseldorf Claudia
_________________
Gute Freunde ... erkennt man leichter, wenn das Leben schwerer wird!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ad-mh
Maat
Maat


Offline
Anmeldedatum: 06.05.2015
Beiträge: 84
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

BeitragNO:7  Verfasst am: Mi 28 Sep, 2016 22:26    Titel:  Antworten mit Zitat

Moin,

das klingt sehr gut.

Kannst Du mir mit einer Telefonnummer (bitte per PN) weiterhelfen?
Ich habe leider kein Glück bei der Kontaktaufnahme mit Familie Kaulhausen.

VG

Andreas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wiero
Matrose
Matrose


Offline
Anmeldedatum: 19.05.2013
Beiträge: 3
Wohnort: Bad Münder

BeitragNO:8  Verfasst am: So 16 Okt, 2016 20:22    Titel:  Antworten mit Zitat

Hallo,

nur zur Info:
Ich habe vorgestern eine Mail mit der Bitte um Info hinsichtlich bestimmter Beschläge für ein Kajütdach an die Wiking Werft geschrieben.
Und bereits gestern wiederum per Mail Antwort erhalten.
Bei mir hat die Kontaktaufnahme zumindest geklappt.

Gruß
Thomas
_________________
Thomas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker Ansicht    Wiking-Schlauchbootclub e.V. - WSC Foren-Übersicht -> Reparatur / Wartung / Instandhaltung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB ©  -  Deutsche Übersetzung von phpBB2.de  -  48916 Angriffe abgewehrt