Zur Homepage des WSC W i k i n g
S c h l a u c h b o o t c l u b   e. V.
 Forum des WSC ForumForum  KarteKarte  Überwachte ThemenÜberwachte Themen  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederlisteMitgliederliste  BenutzergruppenBenutzergruppen  RegistrierenRegistrieren 
   KleinanzeigenKleinanzeigen  Anzeige SuchenAnzeige Suchen  KontaktformularKontakt  KalenderKalender  ProfilProfil  Private NachrichtenPrivate Nachrichten  LoginLogin
Sülrand Wiking Meteor
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker Ansicht    Wiking-Schlauchbootclub e.V. - WSC Foren-Übersicht -> Reparatur / Wartung / Instandhaltung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Mininimo
Maat
Maat


Offline
Anmeldedatum: 04.02.2016
Beiträge: 11
Wohnort: Castrop-Rauxel

BeitragNO:0  Verfasst am: Sa 29 Apr, 2017 09:39    Titel: Sülrand Wiking Meteor  Antworten mit Zitat

An meinem Wiking Meteor Bj. 1990 löst sich nicht nur der Sülrand, sondern das Material wird an einigen Stellen porös so daß man das darunter liegende Gewebe sehen kann. Ich habe mittlerweile den Sülrand bis auf die Kleberschicht demontiert, das sieht sehr unschön aus.
Hat jemand eine Idee aus welchem Material der Sülrand hergestellt wird und ob es eine Möglichkeit gibt so etwas vorkonfektioniert zu kaufen.
Die üblichen Anlaufstellen Wiking Werft und "den Holländer" habe ich bereits abgeklappert.
Hat jemand eine Idee,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Diver55
Moderator


Offline
Anmeldedatum: 18.02.2007
Beiträge: 874
Wohnort: Bad Iburg

BeitragNO:1  Verfasst am: Mo 01 Mai, 2017 07:18    Titel:  Antworten mit Zitat

Das gleiche Problem haben wir auch, allerdings noch im Anfangsstadium an der Einfassung des Vordecks.
Die Wikingwerft kann die Einfassung leider nur in grau erstellen.
Wir haben versucht blaues Hypalon zu bekommen, bisher Fehlanzeige.
In China scheint es einige Hersteller für blaues Hypalon zu geben. Mal sehen ob das klappt.
_________________
Schönen Gruß, Kerstin und Bernd
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mininimo
Maat
Maat


Offline
Anmeldedatum: 04.02.2016
Beiträge: 11
Wohnort: Castrop-Rauxel

BeitragNO:2  Verfasst am: Mo 01 Mai, 2017 10:12    Titel:  Antworten mit Zitat

Habe von der Wikingwerft die Antwort bekommen, dass sie diese Reparatur gar nicht ausführen können, weil sie das Material nicht haben.
Nachdem ich einige andere Kommentare zum Thema Sülrand bei anderen Schlauchbooten gelesen habe, bin ich mir gar nicht mehr sicher ob es denn unbedingt Hypalon sein muß. Vielleicht kann es ja irgendein zB. Persenningstoff sein, der durch eine Kunststoffleiste in Form gehalten wird??
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ich264
Matrose
Matrose


Offline
Anmeldedatum: 13.07.2012
Beiträge: 6
Wohnort: Wesseling

BeitragNO:3  Verfasst am: Mo 01 Mai, 2017 18:16    Titel:  Antworten mit Zitat

Hallo, ist es beim Meteor aus Hypalon?
Bei meinem Merkur ist der Sülrand aus einem (Persennig-) Stoff der gefaltet und wahrscheinlich geklebt ist.
_________________
Gruß Chris
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mininimo
Maat
Maat


Offline
Anmeldedatum: 04.02.2016
Beiträge: 11
Wohnort: Castrop-Rauxel

BeitragNO:4  Verfasst am: Sa 06 Mai, 2017 07:50    Titel:  Antworten mit Zitat

Wie gesagt, ich weiß auch nicht ob seinerzeit Hypalon beim Süllrand verbaut worden ist. Ich habe einen Termin beim "Holländer" Frank Spijkermann, vielleicht kann er ja mehr dazu sagen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mininimo
Maat
Maat


Offline
Anmeldedatum: 04.02.2016
Beiträge: 11
Wohnort: Castrop-Rauxel

BeitragNO:5  Verfasst am: So 14 Mai, 2017 10:14    Titel:  Antworten mit Zitat

War am Freitag bei Frank Spijkermann, er sagt, dass Hypalon verbaut worden ist. Natürlich kann er die Reparatur durchführen und auch die Farbe könnte ich mir aussuchen. Er schickt mir Ende der nächsten Woche einen Kostenvoranschlag....ich bin mal gespannt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rg3226
Kapitänleutnant
Kapitänleutnant


Offline
Anmeldedatum: 16.05.2009
Beiträge: 523
Wohnort: 46147 Oberhausen

BeitragNO:6  Verfasst am: So 14 Mai, 2017 23:00    Titel:  Antworten mit Zitat

Ich bin sicher wenn es der Frank macht wird es vernünftig.
Aber leider ist vernünftige und gute Arbeit nicht immer billig.

Ich hoffe es wird vernünftig und es wird nicht so teuer.
_________________
Mein YouTube Kanal rg3226 oder reinergrundke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mininimo
Maat
Maat


Offline
Anmeldedatum: 04.02.2016
Beiträge: 11
Wohnort: Castrop-Rauxel

BeitragNO:7  Verfasst am: So 02 Jul, 2017 11:18    Titel:  Antworten mit Zitat

Mein Boot ist wieder zurück. Ich habe einige Reparaturen von Frank durchführen lassen - erstklassige Arbeit, wie erwartet - allerdings hat mich beim Süllrand mein Sparschwein verlassen. Frank hat mir einige wertvolle Tips gegeben und jetzt werde ich im Herbst versuchen den Süllrand und die Einfassung des Vordecks selbst herzustellen. Material (blaues) Hypalon, Kleber usw. habe ich direkt mitgenommen.
Ein Tip zum Schlauchbootreiniger: Ich hatte mein Boot im Frühjahr schon einmal mit dem Schlauchbootreiniger von Frank behandelt, allerdings mit mäßigem Erfolg. Der Trick ist, man muß die Wachsschicht zunächst mit etwas Schlauchbootreiniger und der rauhen Seite eines normalen Küchenschwamms aufrauhen. Wenn die Oberfläche des Wachses gebrochen ist kann der Reiniger astrein arbeiten und nimmt wirklich den ganzen Dreck mit. Hab das direkt so probiert und war vom Ergebnis ganz begeistert.Very Happy

Gruß

Micha
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker Ansicht    Wiking-Schlauchbootclub e.V. - WSC Foren-Übersicht -> Reparatur / Wartung / Instandhaltung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB ©  -  Deutsche Übersetzung von phpBB2.de  -  49022 Angriffe abgewehrt