380 Cat

Antworten
Tommi
Beiträge: 1
Registriert: Mo 16. Mär 2020, 10:10

380 Cat

Beitrag von Tommi » Mo 16. Mär 2020, 10:46

Hallo,

viele Grüße ins Forum und vorab herzlichen Dank an alle, die hier fleißig mit Rat aushelfen.

Ich habe mir vorgestern ein 380 Cat gekauft. Da die Schläuche hinten spitz zulaufen ist das Boot wohl schon älter und ich gehe davon aus, dass es daher auch aus Hypalon ist. Kann man das so stehen lassen?

Ich würde dem Boot gerne etwas Zuwendung schenken, nachdem es viele Jahre im Keller gelegen hat.

Wie kann man die Schläuche pflegen / reinigen?
Wie können die Streben (siehe Foto) gepflegt werden?
Die Holzbretter würde ich gerne abschleifen und neu streichen. Kann ich da normalen Lack nehmen?

Viele Grüße
Tommi
Dateianhänge
IMG_3236.jpg
IMG_3236.jpg (113.83 KiB) 253 mal betrachtet
IMG_3231.jpg
IMG_3231.jpg (141.92 KiB) 253 mal betrachtet

Jochen
Beiträge: 21
Registriert: Fr 17. Aug 2018, 10:30

Re: 380 Cat

Beitrag von Jochen » Di 17. Mär 2020, 11:53

Hallo,
für die Bretter am besten Bootslack https://bootsservice-behnke.de

Farbton. rot = RAL 3002, grau = RAL 7035

Zum reinigen der Haupt wird allg. der Reiniger und das Wachs von Frank empfohlen: www.schlauchbootreparatur.de

Aufbauanleitung wird sich bestimmt noch jemand melden.

Gruß
Jochen

Librion
Beiträge: 21
Registriert: Do 2. Aug 2018, 00:04

Re: 380 Cat

Beitrag von Librion » Di 17. Mär 2020, 14:06

.
Frank musste aufgrund neuer gesetzl. Verordnungen den Onlineshop einstellen. ( " ... die Spinnen die Römer(EU)" )

https://www.schlauchbootreparatur.de/si ... mation.php

Der Reiniger war/ ist wirklich sehr gut. Du erkennst Dein Boot nach der Reinigung nicht wieder.
.

Antworten