Hier können Verschläge für das Jahr 2021 eingestellt werden.

FM52
Beiträge: 144
Registriert: So 18. Nov 2018, 21:03

Hier können Verschläge für das Jahr 2021 eingestellt werden.

Beitrag von FM52 » So 22. Nov 2020, 14:13

Da das Jahr 2020 durch die Pandemie sehr eingeschränkt war, sollten wir uns schon rechtzeitig, mit einer Planung für das Jahr 2021 beschäftigen.
In diesem Bereich soll erst mal eine Diskussion entstehen, was die Mitglieder und Freunde des Vereins, wünschen.
Danach erfolgt dann eine Abstimmung und die weitere detaillierte Planung.
Keine Angst bei einem Eintrag oder Vorschlag.
Wir alle wollen wieder 2021 unser Clubleben ohne Einschränkungen erleben.
Bleibt alle Gesund
Gruß Franz

FM52
Beiträge: 144
Registriert: So 18. Nov 2018, 21:03

Re: Hier können Verschläge für das Jahr 2021 eingestellt werden.

Beitrag von FM52 » So 29. Nov 2020, 19:01

Hallo,
damit man etwas besser planen kann, hier mal die möglichen Termine für ein Treffen 2021.

1. Treffen Wochende 01.05.2021 ( leider ist der 1.Mai am Samstag )
2. Treffen Christi Himmelfahrt ( verlängertes Wochenende von Donnerstag bis Sonntag ) 13.05-16.05.2021
3. Treffen Fronleichnam 03.06-06.06.2021 ( wie vor)

Der 03.10.2021 fällt auf einen Sonntag, somit ergibt sich kein verlängertes Wochendende.

Regionale Treffen sind auch noch möglich.
Gruß Franz

FM52
Beiträge: 144
Registriert: So 18. Nov 2018, 21:03

Re: Hier können Verschläge für das Jahr 2021 eingestellt werden.

Beitrag von FM52 » Mo 30. Nov 2020, 12:56

Hallo,
es ist schon schade, dass keine Reaktion zustande kommt.
Nur ohne eine Beteiligung der Mitglieder ist es schwer ein gewünschtes Treffen festzulegen oder gar zu organisieren.
Dann mal Schöne Adventszeit und bleibt weiterhin gesund.
Es grüßt euch Franz

Stefan
Beiträge: 51
Registriert: Mi 1. Aug 2018, 15:36

Re: Hier können Verschläge für das Jahr 2021 eingestellt werden.

Beitrag von Stefan » Mo 30. Nov 2020, 13:09

Moin Franz,
Zu dieser Zeit ist es auch wohl schwierig sich vorzustellen das im nächsten Jahr so ein Treffen überhaupt möglich ist. Ich persönlich rechne nicht damit und würde mich schon freuen wenn ein „normaler“ Urlaub überhaupt möglich ist. Meine gesundheitliche Situation nehme ich mal außen vor.
Da wir nun eigentlich schon wissen das es ein Weihnachten geben wird so wie es für uns alle noch nie war, steht jegliche Urlaubsplanung oder Bootssaison zumindest bei uns erst mal sehr weit hinten an. Ich würde mich ja schon freuen wenn wir uns bei einem Abendessen einfach mal in den Arm nehmen könnten.... an beides ist ja wohl vorerst mal nicht zu denken. Danach wird es bestimmt ne Weile gebrauchen bis man sich bei einer Begrüßung ohne Handschuhe die Hand geben kann, von Umarmung will ich gar nicht reden... Abendessen gemeinsam wird wohl auch noch dauern.
Das Deutschland Mitte Treffen am Anfang des Jahres wird auch wohl ausfallen oder nur als Videokonferenz stattfinden...
Von daher wundert es mich nicht das nicht mal ein Vorschlag kommt, ich denke so ab Februar März kann man mal nachdenken.
In diesem Sinne wünsche ich allen eine besinnliche Weihnachtszeit, ruhig ist sie ja🤩
Bleibt alle gesund.
Gruß Stefan
Lebt eure Träume so lange es geht und freut euch über die Gesundheit solange sie noch da ist. Wenn sie nicht mehr da ist wisst ihr was euch fehlt.

FM52
Beiträge: 144
Registriert: So 18. Nov 2018, 21:03

Re: Hier können Verschläge für das Jahr 2021 eingestellt werden.

Beitrag von FM52 » Mo 30. Nov 2020, 22:49

Hallo Stefan,
warum soll man nicht schon wieder träumen.
Auch die Vorplanung für ein Treffen ist schön.
In diesem Sinne allen eine schöne Adventszeit.
Gruß Franz

Librion
Beiträge: 36
Registriert: Do 2. Aug 2018, 00:04

Re: Hier können Verschläge für das Jahr 2021 eingestellt werden.

Beitrag von Librion » Di 1. Dez 2020, 21:19

.
Neben Corona gibt es ein weiteres mögliches Hindernis:

http://wasserstand.edersee.de/
https://www.talsperrenleitzentrale-ruhr ... %5D=Gauges
https://www.talsperrenleitzentrale-ruhr ... .php?id=82
usw.

Ich würde so gerne in diesem Jahr noch mein neues Seetörn FR fahren. Ein Wasserstand von 67 cm ist mir zu riskant. Wenn es so weiter geht, wird kommendes Jahr wohl auch kein Bootfahren möglich sein. Erst einmal müssen der Eder- und Diemelssee wieder volllaufen. Dazu müsste es mind. 2 Monate am Stück ordentlich regnen. Es ist draußen zwar kühl und grau- nur leider fällt kein Regen. Bevor das trockene Erdreich seinen Durst gestillt hat, wieder Wasser abgeben kann, sich die Stauseen füllen, .... - vergehen Monate( wenn es denn regnet ).
.

Kleinandi
Beiträge: 45
Registriert: Di 31. Jul 2018, 08:44

Re: Hier können Verschläge für das Jahr 2021 eingestellt werden.

Beitrag von Kleinandi » Mi 2. Dez 2020, 07:56

Hallo
Wenn man sich die Aktivitäten hier im Forum und die Teilnahmen bei Treffen der letzten 2 Jahre anschaut dann wundert mich das ehrlich gesagt nicht wirklich.

LG Andi

FM52
Beiträge: 144
Registriert: So 18. Nov 2018, 21:03

Re: Hier können Verschläge für das Jahr 2021 eingestellt werden.

Beitrag von FM52 » Mi 2. Dez 2020, 09:07

Guten Morgen,
leider ist das Interesse der Mitglieder zur Gestaltung des Forums sehr gering.
Das ist aber nicht von Corona beeinflusst.
Nur meckern und schlecht Reden bringt auch keinen Erfolg.
Bei der kommenden JHV sollte eingehend besprochen werden, was letztendlich mit dem Forum passiert.
In diesem Sinn „ Wiking Ahoi“.
Gruß Franz

Benutzeravatar
Rhein Main Meteor
Beiträge: 58
Registriert: Mi 18. Jul 2018, 23:24

Re: Hier können Verschläge für das Jahr 2021 eingestellt werden.

Beitrag von Rhein Main Meteor » Mi 2. Dez 2020, 23:43

Hallo Leute!

Ich konnte leider in diesem Jahr an keinem Treffen teilnehmen, möchte aber, wenn denn im nächsten Jahr etwas zustande kommt, auf jeden Fall wieder dabei sein.
Ansonsten ist, meine ich, über den Winter nie viel los hier im Forum.
Es wäre schade, wenn man wirklich in Erwägung zieht, das Forum aufzugeben.

Gruß
Bernd
Unterwegs mit:
Wiking Meteor / 90 Ps
im Urlaub: Wiking Draco / 30 Ps
und ab und zu: Wiking Cat mit Besegelung

Kleinandi
Beiträge: 45
Registriert: Di 31. Jul 2018, 08:44

Re: Hier können Verschläge für das Jahr 2021 eingestellt werden.

Beitrag von Kleinandi » Do 3. Dez 2020, 08:44

FM52 hat geschrieben:
Mi 2. Dez 2020, 09:07
Guten Morgen,
leider ist das Interesse der Mitglieder zur Gestaltung des Forums sehr gering.
Das ist aber nicht von Corona beeinflusst.
Nur meckern und schlecht Reden bringt auch keinen Erfolg.
Bei der kommenden JHV sollte eingehend besprochen werden, was letztendlich mit dem Forum passiert.
In diesem Sinn „ Wiking Ahoi“.
Gruß Franz
Wenn für Dich Tatsachen ansprechen meckern ist dann ist das Dein Ding. Das ansprechen von Tatsachen sollte zum nachdenken anregen und ist für mich kein Gemecker zumal ich präsent bin und das schon seit Jahren, daher erlaube ich mir auch meine Meinung zu sagen ;)

LG Andi

Antworten