Wiking CAT 3,8 zu verschenken

Hier können private Angebote und Gesuche gepostet werden.
Antworten
Wibo
Beiträge: 14
Registriert: Do 31. Mai 2018, 18:59

Wiking CAT 3,8 zu verschenken

Beitrag von Wibo » Di 6. Apr 2021, 14:00

Hallo zusammen,
da wir unser Wiking CAT 3,8 die letzten 2 Jahre nicht mehr genutzt haben, möchten wir es abgeben. Für Forumsmitglieder ist es kostenlos. Das Boot ist zum Segeln sofort startklar. Ein Motor ist nicht vorhanden. Es kann bis 10PS motorisiert werden. Es ist aber zum Segeln besser geeignet, wenn auch nicht der schnellste Segler auf dem Wasser. Die Abholung wäre dann in Bonn.
Bei Interesse bitte PN
IMG_0438.JPG
IMG_0438.JPG (2.72 MiB) 113 mal betrachtet
Viele Grüße
Frank

Librion
Beiträge: 52
Registriert: Do 2. Aug 2018, 00:04

Re: Wiking CAT 3,8 zu verschenken

Beitrag von Librion » Di 6. Apr 2021, 21:21

Hallo Frank,

Du hast eine Nachricht. Wir können es sehr gut für unsere heimatnahen Stauseen gebrauchen. Wir haben den Diemel- und Edersee vor ca. drei Jahren wiederentdeckt. Warum so weit in die Ferne reisen, wenn man so schönes Wasser vor der haustüre hat( 1h Fahrzeit )?

Aus privaten Gründen können wir leider auch nicht mehr weiter verreisen. Wir müssen kurzzeitig erreichbar sein. Wasser/ Boot ist im Urlaub allerdings ein MUSS- da sind die Stauseen optimal.

LG, vom ehemaligen DWega- Fahrer und seinem Wachoffizier( Sohnemann )!
( nun Seetörn FR und Orion, dass er gerne für den Junior aufbeahren möchte )
.

Wibo
Beiträge: 14
Registriert: Do 31. Mai 2018, 18:59

Re: Wiking CAT 3,8 zu verschenken

Beitrag von Wibo » Mi 7. Apr 2021, 15:44

Hallo Daniel,
das Boot ist für Dich reserviert.
Viele Grüße
Frank

Librion
Beiträge: 52
Registriert: Do 2. Aug 2018, 00:04

Re: Wiking CAT 3,8 zu verschenken

Beitrag von Librion » Sa 10. Apr 2021, 18:46

Hallo Frank,

das ist sehr lieb. Ich kann mich erst morgen( Sonntag ) bei Dir melden. Dank des homeschooling ist eine Abholung bei mir auch in der Woche möglich.

Mein Sohn( ich natürlich auch ) ist begeistert. Wir werden vermutlich im 5ten Jahr infolge nicht als komplette Familie Urlaub machen können. Meine Frau möchte meine Schwiegermutter aufgrund Corona( keine Impfungen zu Hause etc. ) nicht in die Kurzzeitpflege geben.

Sohn wir getrennten Urlaub am Diemelsee. Dazu ist das Boot bestens geeignet. Wir haben sogar noch einen uralten Minn-Kota 36 lbs auf dem Dachboden liegen. So können wir wunderbar Angeln fahren und das Segeln üben. Leider habe ich im vergangenen Herbst meinen schönen 4 PS Mariner verkauft.

Danke,
Librion!

Antworten